#betriebskosten Instagram Photos & Videos

betriebskosten - 274 posts

Top Posts

  • Die Zähler aller Verwaltungsobjekte sind abgelesen, 
die Vordrucke der Energieversorger ausgefüllt und zurück gesendet.
Jetzt warten wir auf die Abrechnungen von #stawag #ewv #enwor und andere #Energieversorger

Tatsächlich haben uns am Freitag  schon die ersten Jahresabrechnungen der Enwor erreicht. 👍

Danach gehen die Daten zusammen mit allen weiteren Kostenpositionen und den Nutzerwechseln an #ista #brunatametrona #techem #messwärme #kalorimeta #as und andere #messdienstleister

Wer uns noch Nutzerwechsel aus dem letzten Jahr mitteilen möchte, sollte sich beeilen.
  • Die Zähler aller Verwaltungsobjekte sind abgelesen,
    die Vordrucke der Energieversorger ausgefüllt und zurück gesendet.
    Jetzt warten wir auf die Abrechnungen von #stawag #ewv #enwor und andere #Energieversorger

    Tatsächlich haben uns am Freitag schon die ersten Jahresabrechnungen der Enwor erreicht. 👍

    Danach gehen die Daten zusammen mit allen weiteren Kostenpositionen und den Nutzerwechseln an #ista #brunatametrona #techem #messwärme #kalorimeta #as und andere #messdienstleister

    Wer uns noch Nutzerwechsel aus dem letzten Jahr mitteilen möchte, sollte sich beeilen.
  • 45 4 12 January, 2020
  • Der Wohnungseigentümer als Vermieter darf die Wohngeldabrechnung des WEG Verwalters nicht als durchlaufenden Posten betrachten und unverändert an den Mieter weiterreichen und diesem berechnen.

Als Wohnungseigentümer ist der Eigentümer verpflichtet, sämtliche Kosten selbst zu bezahlen, die für den Unterhalt seiner Immobilie - der Wohnung - anfallen.

Gegenüber dem Mieter können und dürfen nur diejenigen Betriebskosten abgerechnet werden, die er mietvertraglich vereinbart hat. ➡️Betriebskostenverordnung, § 2 Ziffer 1 – 16 BetrKV
💡Betriebskosten sind nur solche Kosten, die dem Eigentümer durch den bestimmungsgemäßen Gebrauch des Gebäudes und seiner Anlagen fortlaufend und regelmäßig entstehen. Nicht umlagefähige Betriebskosten werden als solche in § 1 II BetrKV bezeichnet.

Andere Kosten, die nicht ausdrücklich in § 2 Ziffer 1 -16 BetrKV bezeichnet sind, können als “sonstige Betriebskosten“ im Sinne des § 2 Ziffer 17 BetrKV umgelegt werden, wenn die Position im Mietvertrag genau bezeichnet ist. 🚨 Probleme können entstehen, wenn im Mietvertrag nicht der gleiche Umlagemaßstab (Umlageschlüssel) vereinbart wurde, der auch der Wohngeldabrechnung zugrunde liegt.
Mehr Infos unter: https://www.anwalt.de/jasmin-lisa-cramer/rechtstipps.php#anchorNavigation
. .
#immobilienrecht #lawyer #mietrecht #pferderechtskanzlei #weg  #wohnung #rechtsanwalt #anwalt #mietwohnung #wohnungseigentümer #wohnungseigentümergemeinschaft #Betriebskosten #betriebskostenabrechnung #nebenkosten  #freiberufler ⚜️Logo @nanaequestrian 📸 ***Werbung/Verlinkungen/Markierung/Namensnennung***
  • Der Wohnungseigentümer als Vermieter darf die Wohngeldabrechnung des WEG Verwalters nicht als durchlaufenden Posten betrachten und unverändert an den Mieter weiterreichen und diesem berechnen.

    Als Wohnungseigentümer ist der Eigentümer verpflichtet, sämtliche Kosten selbst zu bezahlen, die für den Unterhalt seiner Immobilie - der Wohnung - anfallen.

    Gegenüber dem Mieter können und dürfen nur diejenigen Betriebskosten abgerechnet werden, die er mietvertraglich vereinbart hat. ➡️Betriebskostenverordnung, § 2 Ziffer 1 – 16 BetrKV
    💡Betriebskosten sind nur solche Kosten, die dem Eigentümer durch den bestimmungsgemäßen Gebrauch des Gebäudes und seiner Anlagen fortlaufend und regelmäßig entstehen. Nicht umlagefähige Betriebskosten werden als solche in § 1 II BetrKV bezeichnet.

    Andere Kosten, die nicht ausdrücklich in § 2 Ziffer 1 -16 BetrKV bezeichnet sind, können als “sonstige Betriebskosten“ im Sinne des § 2 Ziffer 17 BetrKV umgelegt werden, wenn die Position im Mietvertrag genau bezeichnet ist. 🚨 Probleme können entstehen, wenn im Mietvertrag nicht der gleiche Umlagemaßstab (Umlageschlüssel) vereinbart wurde, der auch der Wohngeldabrechnung zugrunde liegt.
    Mehr Infos unter: https://www.anwalt.de/jasmin-lisa-cramer/rechtstipps.php #anchorNavigation
    . .
    #immobilienrecht #lawyer #mietrecht #pferderechtskanzlei #weg #wohnung #rechtsanwalt #anwalt #mietwohnung #wohnungseigentümer #wohnungseigentümergemeinschaft #Betriebskosten #betriebskostenabrechnung #nebenkosten #freiberufler ⚜️Logo @nanaequestrian 📸 ***Werbung/Verlinkungen/Markierung/Namensnennung***
  • 15 0 30 July, 2019
  • Planung #Heizung 🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♀️
Wie wollen wir dat große neue Haus denn #heizen? Tja. Tatsächlich gibt es heutzutage wohl mehr wie #Gas, #Öl, #Holz & #Pellets. Wir interessieren uns für eine #Wärmepumpe. Sehr #umweltfreundlich & wenns einmal läuft, hat man kaum #Betriebskosten mehr. Aber da gibt es so viele verschiedene Pumpen, für welche #Pumpe mit welcher #Wärmequelle entscheidet man sich... Unser #Grundstück/Garten ist nicht sonderlich groß. Soll es eine Luft-Luft / Luft-Wasser oder Sole-Wasser-Wärmepumpe werden? Und welcher Anbieter? Was kostet das? Oder doch eine ganz andere #Heizart? Aber das umweltfreundliche Heizen & dabei noch Geld sparen lockt schon...
Wenn euch der Kopf schon raucht,
fragt uns mal. 🔥💭
#wenndueinhausbauenwillst
  • Planung #Heizung 🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♀️
    Wie wollen wir dat große neue Haus denn #heizen ? Tja. Tatsächlich gibt es heutzutage wohl mehr wie #Gas , #Öl , #Holz & #Pellets . Wir interessieren uns für eine #Wärmepumpe . Sehr #umweltfreundlich & wenns einmal läuft, hat man kaum #Betriebskosten mehr. Aber da gibt es so viele verschiedene Pumpen, für welche #Pumpe mit welcher #Wärmequelle entscheidet man sich... Unser #Grundstück /Garten ist nicht sonderlich groß. Soll es eine Luft-Luft / Luft-Wasser oder Sole-Wasser-Wärmepumpe werden? Und welcher Anbieter? Was kostet das? Oder doch eine ganz andere #Heizart ? Aber das umweltfreundliche Heizen & dabei noch Geld sparen lockt schon...
    Wenn euch der Kopf schon raucht,
    fragt uns mal. 🔥💭
    #wenndueinhausbauenwillst
  • 1,464 148 25 July, 2019

Latest Instagram Posts

  • Die Zähler aller Verwaltungsobjekte sind abgelesen, 
die Vordrucke der Energieversorger ausgefüllt und zurück gesendet.
Jetzt warten wir auf die Abrechnungen von #stawag #ewv #enwor und andere #Energieversorger

Tatsächlich haben uns am Freitag  schon die ersten Jahresabrechnungen der Enwor erreicht. 👍

Danach gehen die Daten zusammen mit allen weiteren Kostenpositionen und den Nutzerwechseln an #ista #brunatametrona #techem #messwärme #kalorimeta #as und andere #messdienstleister

Wer uns noch Nutzerwechsel aus dem letzten Jahr mitteilen möchte, sollte sich beeilen.
  • Die Zähler aller Verwaltungsobjekte sind abgelesen,
    die Vordrucke der Energieversorger ausgefüllt und zurück gesendet.
    Jetzt warten wir auf die Abrechnungen von #stawag #ewv #enwor und andere #Energieversorger

    Tatsächlich haben uns am Freitag schon die ersten Jahresabrechnungen der Enwor erreicht. 👍

    Danach gehen die Daten zusammen mit allen weiteren Kostenpositionen und den Nutzerwechseln an #ista #brunatametrona #techem #messwärme #kalorimeta #as und andere #messdienstleister

    Wer uns noch Nutzerwechsel aus dem letzten Jahr mitteilen möchte, sollte sich beeilen.
  • 45 4 12 January, 2020
  • Urbaner Lifestyle mit großer Dachterrasse und wundervollen Aussichten zu vermieten!!
€ 1549
📍 Salzburg

5020 Salzburg
Monatlicher Bruttomietzins: EUR 1.295,-
Betriebskosten brutto: EUR 189,-
Heizkosten brutto: EUR 65,-
Gesamtbruttomonatsmiete: EUR 1.549,-
Kaution: 6 BMM
Strom wird vom Mieter direkt bezogen und bezahlt.
Ca. 68 m² Wohnfläche + ca. 48 m² Dachterrasse 🌞 Diese bezaubernde Stadtwohnung befindet sich im beliebten Andräviertel, nahe dem Schloss Mirabell oder dem Schrannenmarkt. Die große und teilweise überdachte Dachterrasse mit sensationellen Aussichten kompletiert diese moderne Stadtoase.
- Gut aufgeteilte 3-Zimmer-Wohnung mit Galeriebereich
- Viel Stauraum mit integrierten Einbaukästen 🚐🌱🚌
Hier leben Sie stilvoll in der vierten Liftetage eines Wohnhauses im beliebten Andräviertel. Ums Eck Cafés, Restaurants, Bars, Geschäfte und Grünmärkte, Kindergärten, Schulen und Behörden. Bus und Bahn erreichen Sie fußläufig in wenigen Minuten, ebenso die Linzergasse und die Altstadt.

Mehr Infos auf unserer Webpage 🙃

Objektnr.: 5003

#lifestyle #dachterrasse #aussichten #salzburg #bruttomietzins #betriebskosten #marliesmuhrimmobilien #immobilienmitcharme
  • Urbaner Lifestyle mit großer Dachterrasse und wundervollen Aussichten zu vermieten!!
    € 1549
    📍 Salzburg

    5020 Salzburg
    Monatlicher Bruttomietzins: EUR 1.295,-
    Betriebskosten brutto: EUR 189,-
    Heizkosten brutto: EUR 65,-
    Gesamtbruttomonatsmiete: EUR 1.549,-
    Kaution: 6 BMM
    Strom wird vom Mieter direkt bezogen und bezahlt.
    Ca. 68 m² Wohnfläche + ca. 48 m² Dachterrasse 🌞 Diese bezaubernde Stadtwohnung befindet sich im beliebten Andräviertel, nahe dem Schloss Mirabell oder dem Schrannenmarkt. Die große und teilweise überdachte Dachterrasse mit sensationellen Aussichten kompletiert diese moderne Stadtoase.
    - Gut aufgeteilte 3-Zimmer-Wohnung mit Galeriebereich
    - Viel Stauraum mit integrierten Einbaukästen 🚐🌱🚌
    Hier leben Sie stilvoll in der vierten Liftetage eines Wohnhauses im beliebten Andräviertel. Ums Eck Cafés, Restaurants, Bars, Geschäfte und Grünmärkte, Kindergärten, Schulen und Behörden. Bus und Bahn erreichen Sie fußläufig in wenigen Minuten, ebenso die Linzergasse und die Altstadt.

    Mehr Infos auf unserer Webpage 🙃

    Objektnr.: 5003

    #lifestyle #dachterrasse #aussichten #salzburg #bruttomietzins #betriebskosten #marliesmuhrimmobilien #immobilienmitcharme
  • 28 0 8 January, 2020
  • Unfassbar wie viele Weihnachts- und Neujahrsgrüße wir von Geschäftspartnern, Handwerkern, Eigentümern und Kunden erhalten haben. Wir haben jeden einzelnen Gruß gelesen und uns über die netten Worte sehr gefreut. 
Vielen lieben Dank ❤️ Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr der Zusammenarbeit.
  • Unfassbar wie viele Weihnachts- und Neujahrsgrüße wir von Geschäftspartnern, Handwerkern, Eigentümern und Kunden erhalten haben. Wir haben jeden einzelnen Gruß gelesen und uns über die netten Worte sehr gefreut.
    Vielen lieben Dank ❤️ Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr der Zusammenarbeit.
  • 54 4 30 December, 2019
  • ✨𝗚𝗿𝗮𝘁𝘂𝗹𝗶𝗲𝗿𝗲, 𝗦𝗶𝗲 𝗶𝗻𝘁𝗲𝗿𝗲𝘀𝘀𝗶𝗲𝗿𝗲𝗻 𝘀𝗶𝗰𝗵 𝗳𝘂̈𝗿 𝗪𝗮̈𝗿𝗺𝗲𝗽𝘂𝗺𝗽𝗲𝗻!✨
Damit haben Sie schon den ersten wichtigen Schritt gemacht um mit niedrigsten #Betriebskosten und zukunftssichere Versorgungssicherheit, ihr Haus Ihre #Wohnung zu beheizen und Warmwasser zu generieren. 📈

Die Tatsache, dass Sie 𝗸𝗲𝗶𝗻 𝗕𝗿𝗲𝗻𝗻𝘀𝘁𝗼𝗳𝗳𝗹𝗮𝗴𝗲𝗿 𝗯𝗿𝗮𝘂𝗰𝗵𝗲𝗻 und eine #Wärmepumpe 𝗲𝘅𝘁𝗿𝗲𝗺 𝘄𝗮𝗿𝘁𝘂𝗻𝗴𝘀𝗳𝗿𝗲𝘂𝗻𝗱𝗹𝗶𝗰𝗵 ist, ist Ihnen gewiss schon bekannt! ☝🙂 𝗙𝗮𝗹𝗹𝘀 𝗦𝗶𝗲 𝗻𝗼𝗰𝗵 𝗼𝗳𝗳𝗲𝗻𝗲 𝗙𝗿𝗮𝗴𝗲𝗻 𝗵𝗮𝗯𝗲𝗻 𝗳𝗿𝗲𝘂𝗲𝗻 𝘄𝗶𝗿 𝘂𝗻𝘀 𝘂̈𝗯𝗲𝗿 𝗲𝗶𝗻𝗲𝗻 𝗔𝗻𝗿𝘂𝗳. 🏠 Hauptstraße 127, 7201 Neudörfl
☎️ +43 2622 77 188
📧 office@janska.at
🌐 https://www.janska.at

#österreich #Austria #burgenland #janska #warm #kalt #heizen #kühlen #holz #wärme #home #luft #wasser #nachhaltigkeit #nachhaltig #goodlife #wohnen #schönerwohnen #arbeit #gut #clean #energie #modern #zukunft #team #service
  • ✨𝗚𝗿𝗮𝘁𝘂𝗹𝗶𝗲𝗿𝗲, 𝗦𝗶𝗲 𝗶𝗻𝘁𝗲𝗿𝗲𝘀𝘀𝗶𝗲𝗿𝗲𝗻 𝘀𝗶𝗰𝗵 𝗳𝘂̈𝗿 𝗪𝗮̈𝗿𝗺𝗲𝗽𝘂𝗺𝗽𝗲𝗻!✨
    Damit haben Sie schon den ersten wichtigen Schritt gemacht um mit niedrigsten #Betriebskosten und zukunftssichere Versorgungssicherheit, ihr Haus Ihre #Wohnung zu beheizen und Warmwasser zu generieren. 📈

    Die Tatsache, dass Sie 𝗸𝗲𝗶𝗻 𝗕𝗿𝗲𝗻𝗻𝘀𝘁𝗼𝗳𝗳𝗹𝗮𝗴𝗲𝗿 𝗯𝗿𝗮𝘂𝗰𝗵𝗲𝗻 und eine #Wärmepumpe 𝗲𝘅𝘁𝗿𝗲𝗺 𝘄𝗮𝗿𝘁𝘂𝗻𝗴𝘀𝗳𝗿𝗲𝘂𝗻𝗱𝗹𝗶𝗰𝗵 ist, ist Ihnen gewiss schon bekannt! ☝🙂 𝗙𝗮𝗹𝗹𝘀 𝗦𝗶𝗲 𝗻𝗼𝗰𝗵 𝗼𝗳𝗳𝗲𝗻𝗲 𝗙𝗿𝗮𝗴𝗲𝗻 𝗵𝗮𝗯𝗲𝗻 𝗳𝗿𝗲𝘂𝗲𝗻 𝘄𝗶𝗿 𝘂𝗻𝘀 𝘂̈𝗯𝗲𝗿 𝗲𝗶𝗻𝗲𝗻 𝗔𝗻𝗿𝘂𝗳. 🏠 Hauptstraße 127, 7201 Neudörfl
    ☎️ +43 2622 77 188
    📧 office@janska.at
    🌐 https://www.janska.at

    #österreich #Austria #burgenland #janska #warm #kalt #heizen #kühlen #holz #wärme #home #luft #wasser #nachhaltigkeit #nachhaltig #goodlife #wohnen #schönerwohnen #arbeit #gut #clean #energie #modern #zukunft #team #service
  • 8 0 19 December, 2019
  • Arbeitet doch wo ihr wollt ...
Liebe New Work-, digital Work-, Freiberufler-, Berater-, Geschäftsführer-, Coaches-, Autoren-, Blogger- und ..und .. und -Gemeinde,
Alle Jahre wieder stehen die Jahresabschlüsse und Betriebskosten-Diskussionen mit dem Steuerberater an.
Als ehrenamtlich berufene (man kann sich nicht raus reden) Finanzrichterin bin ich hin und wieder genötigt, Entscheidungen mitzutragen, weil sie eben vom Steuergesetz so vorgesehen – jedoch aus betrieblicher Sicht nicht nachvollziehbar sind.
Es trifft uns (wie ganz viele!) persönlich.
Wir haben einen Sprinter, den wir zu einem fahrbaren Büro, Coachingraum, Infostand, Hotelzimmer haben ausbauen lassen.
Tatsächlich bin ich auch fast immer beruflich unterwegs. Und wenn nicht, ergibt es sich. Zwischen den Jahren fahre ich nach Schweden. Zum einen, um einen neuen Lieferanten und Kooperationspartner zu besuchen, um vor Ort einen philosophischen Informations-Abend zu gestalten (Brainery on Tour), um die Webseite zu überarbeiten, neue Konzepte und Texte zu schreiben, neue Formate via CMS einzupflegen, via Social Media auf uns aufmerksam zu machen (früher hieß das Werbung) –
und Ja! Auch um Familie zu besuchen und auszuschlafen.
Da ich meinen Sprinter dabei habe, muss ich unterwegs keine Co working space buchen, kein Hotelzimmer – und für die Reise mit kein anderes Verkehrsmittel buchen.
Es ist Arbeit – doch das Steuergesetz kennt diese ‚neue’ Art der Arbeit nicht. Sie unterstellt mir, ich möchte Spaß haben – und einer Arbeit gehe ich nur in meinem gemieteten Gewerberaum nach.
Es wird Zeit, dass die Steuergesetze nicht im Zeitalter der Industrialisierung haften bleibt und mitkommt – in das digitale Zeitalter, indem wir uns befinden.
Unsere staatlichen Rahmenbedingungen (Gesetze) müssen sich ändern.
Noch all zu oft hört der Steuerpflichtige Sätze, wie „solche Arbeitsbedingungen hätte ich auch gern“ seitens der Steuerbehörde.
Ich bin mir nicht sicher, wie viele Menschen, die es gewohnt sind, sich in einer stringenten Arbeitsumgebung mit der dazu gehörigen monetären Sicherheit, zu leben, die Belastungen und Unsicherheiten der Selbstständigkeit und ‚New Work“ zu tragen. Doch das ist nicht das Thema. Es gibt die v
  • Arbeitet doch wo ihr wollt ...
    Liebe New Work-, digital Work-, Freiberufler-, Berater-, Geschäftsführer-, Coaches-, Autoren-, Blogger- und ..und .. und -Gemeinde,
    Alle Jahre wieder stehen die Jahresabschlüsse und Betriebskosten-Diskussionen mit dem Steuerberater an.
    Als ehrenamtlich berufene (man kann sich nicht raus reden) Finanzrichterin bin ich hin und wieder genötigt, Entscheidungen mitzutragen, weil sie eben vom Steuergesetz so vorgesehen – jedoch aus betrieblicher Sicht nicht nachvollziehbar sind.
    Es trifft uns (wie ganz viele!) persönlich.
    Wir haben einen Sprinter, den wir zu einem fahrbaren Büro, Coachingraum, Infostand, Hotelzimmer haben ausbauen lassen.
    Tatsächlich bin ich auch fast immer beruflich unterwegs. Und wenn nicht, ergibt es sich. Zwischen den Jahren fahre ich nach Schweden. Zum einen, um einen neuen Lieferanten und Kooperationspartner zu besuchen, um vor Ort einen philosophischen Informations-Abend zu gestalten (Brainery on Tour), um die Webseite zu überarbeiten, neue Konzepte und Texte zu schreiben, neue Formate via CMS einzupflegen, via Social Media auf uns aufmerksam zu machen (früher hieß das Werbung) –
    und Ja! Auch um Familie zu besuchen und auszuschlafen.
    Da ich meinen Sprinter dabei habe, muss ich unterwegs keine Co working space buchen, kein Hotelzimmer – und für die Reise mit kein anderes Verkehrsmittel buchen.
    Es ist Arbeit – doch das Steuergesetz kennt diese ‚neue’ Art der Arbeit nicht. Sie unterstellt mir, ich möchte Spaß haben – und einer Arbeit gehe ich nur in meinem gemieteten Gewerberaum nach.
Es wird Zeit, dass die Steuergesetze nicht im Zeitalter der Industrialisierung haften bleibt und mitkommt – in das digitale Zeitalter, indem wir uns befinden.
Unsere staatlichen Rahmenbedingungen (Gesetze) müssen sich ändern.
    Noch all zu oft hört der Steuerpflichtige Sätze, wie „solche Arbeitsbedingungen hätte ich auch gern“ seitens der Steuerbehörde.
Ich bin mir nicht sicher, wie viele Menschen, die es gewohnt sind, sich in einer stringenten Arbeitsumgebung mit der dazu gehörigen monetären Sicherheit, zu leben, die Belastungen und Unsicherheiten der Selbstständigkeit und ‚New Work“ zu tragen. Doch das ist nicht das Thema. Es gibt die v
  • 49 4 17 December, 2019
  • Willst du Dich persönlich wie auch beruflich mit unserer Unterstützung weiterentwickeln? Bei uns bist Du goldrichtig! Aktuell unterstützen wir einen Bestandskunden in Berlin bei der Suche nach Dir! Die Option Übernahme besteht. 
Deine Aufgaben wären Erstellung von Nebenkostenabrechnungen für Gewerbeimmobilien aber auch für den Wohnen/WEG-Bestand, Prüfen der erfassten Belege auf vertragliche und gesetzliche Umlagefähigkeit sowie deren Verteilungsbezug, Durchführen von Umbuchungen und Kostenerfassung, Durchführung der Heizkosten- und Wasserkostenmeldung an den Wärmemessdienst sowie Überprüfung der überlassenen Abrechnungsdaten, Anpassen der Nebenkostenvorauszahlungen, Zustellungsvorbereitung und Archivierung, Pflegen von Mahn- und Zahlsperren, Jahresabschlussarbeiten und Betriebskostenanalyse.
Wenn du Fragen hast dann melde dich um weitere Informationen zu erhalten unter: Tel. 030-28305530 oder per E-Mail berlin@hsi.info
Wir freuen uns auf Dich :) #hsipersonaldienste #hsi #zeitarbeit #chance #personalvermittlung #personaldienstleister #büro #dienstleistung #berlin #immobilien #immobilienkaufmann #immobilienkauffrau #betriebskosten #betriebskostenabrechnung #sachbearbeiter #sachbearbeiterin
  • Willst du Dich persönlich wie auch beruflich mit unserer Unterstützung weiterentwickeln? Bei uns bist Du goldrichtig! Aktuell unterstützen wir einen Bestandskunden in Berlin bei der Suche nach Dir! Die Option Übernahme besteht.
    Deine Aufgaben wären Erstellung von Nebenkostenabrechnungen für Gewerbeimmobilien aber auch für den Wohnen/WEG-Bestand, Prüfen der erfassten Belege auf vertragliche und gesetzliche Umlagefähigkeit sowie deren Verteilungsbezug, Durchführen von Umbuchungen und Kostenerfassung, Durchführung der Heizkosten- und Wasserkostenmeldung an den Wärmemessdienst sowie Überprüfung der überlassenen Abrechnungsdaten, Anpassen der Nebenkostenvorauszahlungen, Zustellungsvorbereitung und Archivierung, Pflegen von Mahn- und Zahlsperren, Jahresabschlussarbeiten und Betriebskostenanalyse.
    Wenn du Fragen hast dann melde dich um weitere Informationen zu erhalten unter: Tel. 030-28305530 oder per E-Mail berlin@hsi.info
    Wir freuen uns auf Dich :) #hsipersonaldienste #hsi #zeitarbeit #chance #personalvermittlung #personaldienstleister #büro #dienstleistung #berlin #immobilien #immobilienkaufmann #immobilienkauffrau #betriebskosten #betriebskostenabrechnung #sachbearbeiter #sachbearbeiterin
  • 8 0 7 November, 2019
  • Ich habe am Wochenende ein neues Formular für unsere Internetseite erstellt. 
Selbst abgelesene Zähler können ab sofort auf unserer Internetseite direkt erfasst und übermittelt werden. 
Ab Dezember finden wieder die jährlichen Ablesungen der Wasseruhren und Wärmemengenzähler statt. 
Wer an den Termin verhindert ist, kann uns die Daten (auch mit Foto) nun online übermitteln. 
Weitere Formulare werden folgen. Welche Vordrucke fändet Ihr sinnvoll?
  • Ich habe am Wochenende ein neues Formular für unsere Internetseite erstellt.
    Selbst abgelesene Zähler können ab sofort auf unserer Internetseite direkt erfasst und übermittelt werden.
    Ab Dezember finden wieder die jährlichen Ablesungen der Wasseruhren und Wärmemengenzähler statt.
    Wer an den Termin verhindert ist, kann uns die Daten (auch mit Foto) nun online übermitteln.
    Weitere Formulare werden folgen. Welche Vordrucke fändet Ihr sinnvoll?
  • 65 5 3 November, 2019
  • Ob sich der Umbau einer #Aufzugsanlage lohnt ist natürlich eine sehr individuelle Angelegenheit und kann daher auch nur von #Experten eingeschätzt werden. Doch in den meisten Fällen lohnt es sich. Denn nicht nur die Sicherheit ist durch einen Umbau bzw. #Modernisierung auf dem neuesten Stand der Technik, sondern die Aufzugsanlage wird beispielsweise durch #Ersatzanlagen viel effizienter und wirtschaftlicher. Somit senken sich die #Betriebskosten spürbar. Kontaktieren Sie unsere Profis, wir sagen Ihnen was alles möglich ist.
#Szostecki #Asco #Aufzugumbau #Aufzugmodernisierung
  • Ob sich der Umbau einer #Aufzugsanlage lohnt ist natürlich eine sehr individuelle Angelegenheit und kann daher auch nur von #Experten eingeschätzt werden. Doch in den meisten Fällen lohnt es sich. Denn nicht nur die Sicherheit ist durch einen Umbau bzw. #Modernisierung auf dem neuesten Stand der Technik, sondern die Aufzugsanlage wird beispielsweise durch #Ersatzanlagen viel effizienter und wirtschaftlicher. Somit senken sich die #Betriebskosten spürbar. Kontaktieren Sie unsere Profis, wir sagen Ihnen was alles möglich ist.
    #Szostecki #Asco #Aufzugumbau #Aufzugmodernisierung
  • 7 0 10 October, 2019
  • Da am Ende die monatliche Gesamtbelastung über die Lebensqualität entscheidet, darf nicht nur auf die Finanzierungsrate geschaut werden. Die Betriebskosten spielen zwar in der Regel eine kleinere, aber nicht unbedeutende Rolle.

Ist das Haus sparsamer, darf es teurer sein. In welchem Verhältnis sich das Ganze abspielt entscheidet über das Preis-Leistungsverhältnis.

#betriebskosten #niedrigenergiehaus #hausbau #eigenheim
  • Da am Ende die monatliche Gesamtbelastung über die Lebensqualität entscheidet, darf nicht nur auf die Finanzierungsrate geschaut werden. Die Betriebskosten spielen zwar in der Regel eine kleinere, aber nicht unbedeutende Rolle.

    Ist das Haus sparsamer, darf es teurer sein. In welchem Verhältnis sich das Ganze abspielt entscheidet über das Preis-Leistungsverhältnis.

    #betriebskosten #niedrigenergiehaus #hausbau #eigenheim
  • 19 1 31 August, 2019
  • Ein außergewöhnlich komfortables Excel Tool zur Erstellung von Nebenkostenabrechnungen für Mieter oder Eigentümergemeinschaften
  • Ein außergewöhnlich komfortables Excel Tool zur Erstellung von Nebenkostenabrechnungen für Mieter oder Eigentümergemeinschaften
  • 5 2 29 August, 2019
  • Der Wohnungseigentümer als Vermieter darf die Wohngeldabrechnung des WEG Verwalters nicht als durchlaufenden Posten betrachten und unverändert an den Mieter weiterreichen und diesem berechnen.

Als Wohnungseigentümer ist der Eigentümer verpflichtet, sämtliche Kosten selbst zu bezahlen, die für den Unterhalt seiner Immobilie - der Wohnung - anfallen.

Gegenüber dem Mieter können und dürfen nur diejenigen Betriebskosten abgerechnet werden, die er mietvertraglich vereinbart hat. ➡️Betriebskostenverordnung, § 2 Ziffer 1 – 16 BetrKV
💡Betriebskosten sind nur solche Kosten, die dem Eigentümer durch den bestimmungsgemäßen Gebrauch des Gebäudes und seiner Anlagen fortlaufend und regelmäßig entstehen. Nicht umlagefähige Betriebskosten werden als solche in § 1 II BetrKV bezeichnet.

Andere Kosten, die nicht ausdrücklich in § 2 Ziffer 1 -16 BetrKV bezeichnet sind, können als “sonstige Betriebskosten“ im Sinne des § 2 Ziffer 17 BetrKV umgelegt werden, wenn die Position im Mietvertrag genau bezeichnet ist. 🚨 Probleme können entstehen, wenn im Mietvertrag nicht der gleiche Umlagemaßstab (Umlageschlüssel) vereinbart wurde, der auch der Wohngeldabrechnung zugrunde liegt.
Mehr Infos unter: https://www.anwalt.de/jasmin-lisa-cramer/rechtstipps.php#anchorNavigation
. .
#immobilienrecht #lawyer #mietrecht #pferderechtskanzlei #weg  #wohnung #rechtsanwalt #anwalt #mietwohnung #wohnungseigentümer #wohnungseigentümergemeinschaft #Betriebskosten #betriebskostenabrechnung #nebenkosten  #freiberufler ⚜️Logo @nanaequestrian 📸 ***Werbung/Verlinkungen/Markierung/Namensnennung***
  • Der Wohnungseigentümer als Vermieter darf die Wohngeldabrechnung des WEG Verwalters nicht als durchlaufenden Posten betrachten und unverändert an den Mieter weiterreichen und diesem berechnen.

    Als Wohnungseigentümer ist der Eigentümer verpflichtet, sämtliche Kosten selbst zu bezahlen, die für den Unterhalt seiner Immobilie - der Wohnung - anfallen.

    Gegenüber dem Mieter können und dürfen nur diejenigen Betriebskosten abgerechnet werden, die er mietvertraglich vereinbart hat. ➡️Betriebskostenverordnung, § 2 Ziffer 1 – 16 BetrKV
    💡Betriebskosten sind nur solche Kosten, die dem Eigentümer durch den bestimmungsgemäßen Gebrauch des Gebäudes und seiner Anlagen fortlaufend und regelmäßig entstehen. Nicht umlagefähige Betriebskosten werden als solche in § 1 II BetrKV bezeichnet.

    Andere Kosten, die nicht ausdrücklich in § 2 Ziffer 1 -16 BetrKV bezeichnet sind, können als “sonstige Betriebskosten“ im Sinne des § 2 Ziffer 17 BetrKV umgelegt werden, wenn die Position im Mietvertrag genau bezeichnet ist. 🚨 Probleme können entstehen, wenn im Mietvertrag nicht der gleiche Umlagemaßstab (Umlageschlüssel) vereinbart wurde, der auch der Wohngeldabrechnung zugrunde liegt.
    Mehr Infos unter: https://www.anwalt.de/jasmin-lisa-cramer/rechtstipps.php #anchorNavigation
    . .
    #immobilienrecht #lawyer #mietrecht #pferderechtskanzlei #weg #wohnung #rechtsanwalt #anwalt #mietwohnung #wohnungseigentümer #wohnungseigentümergemeinschaft #Betriebskosten #betriebskostenabrechnung #nebenkosten #freiberufler ⚜️Logo @nanaequestrian 📸 ***Werbung/Verlinkungen/Markierung/Namensnennung***
  • 15 0 30 July, 2019
  • Planung #Heizung 🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♀️
Wie wollen wir dat große neue Haus denn #heizen? Tja. Tatsächlich gibt es heutzutage wohl mehr wie #Gas, #Öl, #Holz & #Pellets. Wir interessieren uns für eine #Wärmepumpe. Sehr #umweltfreundlich & wenns einmal läuft, hat man kaum #Betriebskosten mehr. Aber da gibt es so viele verschiedene Pumpen, für welche #Pumpe mit welcher #Wärmequelle entscheidet man sich... Unser #Grundstück/Garten ist nicht sonderlich groß. Soll es eine Luft-Luft / Luft-Wasser oder Sole-Wasser-Wärmepumpe werden? Und welcher Anbieter? Was kostet das? Oder doch eine ganz andere #Heizart? Aber das umweltfreundliche Heizen & dabei noch Geld sparen lockt schon...
Wenn euch der Kopf schon raucht,
fragt uns mal. 🔥💭
#wenndueinhausbauenwillst
  • Planung #Heizung 🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♀️
    Wie wollen wir dat große neue Haus denn #heizen ? Tja. Tatsächlich gibt es heutzutage wohl mehr wie #Gas , #Öl , #Holz & #Pellets . Wir interessieren uns für eine #Wärmepumpe . Sehr #umweltfreundlich & wenns einmal läuft, hat man kaum #Betriebskosten mehr. Aber da gibt es so viele verschiedene Pumpen, für welche #Pumpe mit welcher #Wärmequelle entscheidet man sich... Unser #Grundstück /Garten ist nicht sonderlich groß. Soll es eine Luft-Luft / Luft-Wasser oder Sole-Wasser-Wärmepumpe werden? Und welcher Anbieter? Was kostet das? Oder doch eine ganz andere #Heizart ? Aber das umweltfreundliche Heizen & dabei noch Geld sparen lockt schon...
    Wenn euch der Kopf schon raucht,
    fragt uns mal. 🔥💭
    #wenndueinhausbauenwillst
  • 1,464 148 25 July, 2019