#kleinkindmama Instagram Photos & Videos

kleinkindmama - 23.1k posts

Top Posts

  • „...vielleicht sollten Sie ihn besser nicht alleine auf dem Klettergerüst lassen.“ „ich denke es ist besser wenn sie ihm kein Trinkpäckchen geben.“ „wieso kaufst du so eine teure Jacke?“ „wie kann man so verantwortungslos sein und das Kind im Internet präsentieren“...
.
Ich hab gar keine Lust noch mehr aufzulisten. Aber ihr wisst mit Sicherheit was ich meine. Menschen die sich einmischen. Vielleicht gut gemeinte Ratschläge. Vielleicht aber auch einfach zu viel Zeit. Vielleicht auch etwas anderes. Ich kann es euch nicht sagen.
.
Wir haben uns zum Beispiel von Anfang an entschieden Louis nicht zu zeigen - also sein komplettes Gesicht. Ihr kennt alle #ichzeigdichnicht von mir. Für uns ist es immer Priorität Nr. 1 gewesen und wird es immer sein: keine Bilder die ihm vielleicht auch später schaden können. Keine Bilder mit seinem ganzen Gesicht. Kein Wohnort, Adressen, Telefonnummern, Kennzeichen oder regelmäßig besuchte Orte(Spielplätze, Schule und Co.)
.
So wie wir es handhaben, ist es gut für uns. Andere machen es anders und dass ist auch gut. Für die. .
Ganz nach dem Motto: LEBEN UND LEBEN LASSEN♥️
.
.
.
.
.

#sаturdауfееlings #toddler #kleinkindmama #mamablogger #lebenundlebenlassen #familienausflug #teddybear #sengernaturwelt #toddlerlife #kindergartenkind #lebenmitkindern #bedürfnisorientiert #elternsein #mommytobe #kiwu
  • „...vielleicht sollten Sie ihn besser nicht alleine auf dem Klettergerüst lassen.“ „ich denke es ist besser wenn sie ihm kein Trinkpäckchen geben.“ „wieso kaufst du so eine teure Jacke?“ „wie kann man so verantwortungslos sein und das Kind im Internet präsentieren“...
    .
    Ich hab gar keine Lust noch mehr aufzulisten. Aber ihr wisst mit Sicherheit was ich meine. Menschen die sich einmischen. Vielleicht gut gemeinte Ratschläge. Vielleicht aber auch einfach zu viel Zeit. Vielleicht auch etwas anderes. Ich kann es euch nicht sagen.
    .
    Wir haben uns zum Beispiel von Anfang an entschieden Louis nicht zu zeigen - also sein komplettes Gesicht. Ihr kennt alle #ichzeigdichnicht von mir. Für uns ist es immer Priorität Nr. 1 gewesen und wird es immer sein: keine Bilder die ihm vielleicht auch später schaden können. Keine Bilder mit seinem ganzen Gesicht. Kein Wohnort, Adressen, Telefonnummern, Kennzeichen oder regelmäßig besuchte Orte(Spielplätze, Schule und Co.)
    .
    So wie wir es handhaben, ist es gut für uns. Andere machen es anders und dass ist auch gut. Für die. .
    Ganz nach dem Motto: LEBEN UND LEBEN LASSEN♥️
    .
    .
    .
    .
    .

    #sаturdауfееlings #toddler #kleinkindmama #mamablogger #lebenundlebenlassen #familienausflug #teddybear #sengernaturwelt #toddlerlife #kindergartenkind #lebenmitkindern #bedürfnisorientiert #elternsein #mommytobe #kiwu
  • 431 50 6 hours ago
  • M E I N  T R O T Z K O P F ✨
Ach du mein kleines lautes Lieblingsmädchen.
.
Alles andere als leicht ist es mit dir in den letzten Tagen und Wochen. Viele „Nein“s hören wir gerade von dir. Oft wirst du laut. Sehr laut. Du weißt oft selbst nicht, warum. Oder was du eigentlich willst. Dann fällt es dir schwer, Worte zu finden. Und dann kullern unendlich viele Tränen. Derzeit gerade jeden Tag. Da liegen die Nerven blank. Von allen.
.
Das ist schwer für dich, das merkt man. Wenn du nicht so richtig weißt, wohin mit dir.
.
Und dann gibt es Tage, an denen weiß auch ich nicht, wohin mit dir. Dann verliere ich die Geduld mit dir. Und dann hilft es mir wenig, zu wissen, was da in deinem Kopf passiert und dass du für so vieles so wenig kannst. Verstehen kann ich dich dann trotzdem nicht. Dann habe ich das viele Überreden und gut Zureden satt. Das ständige Verhandeln satt. Das Laufen wie auf einem Minenfeld satt. Eine falsche Bewegung und du explodierst. Dann kann ich so sehr genervt sein.
.
Und das tut mir unglaublich leid. Für uns beide.
.
Dann müssen wir tapfer sein. Und das aushalten. Durchhalten. Bis es wieder besser wird.
.
Und es wird besser. Bis zum nächsten Mal.
.
.
#nachtsternlachen #kleinkindmama #lebenmitkindern #unseralltagistihrekindheit #zweifachmama #jungsmama #mädchenmama #bedürfnisorientiert #mutterliebe #lieblingsmensch #kindheitsgold #trotzphase #autonomiephase #fridayеvеnings
  • M E I N T R O T Z K O P F ✨
    Ach du mein kleines lautes Lieblingsmädchen.
    .
    Alles andere als leicht ist es mit dir in den letzten Tagen und Wochen. Viele „Nein“s hören wir gerade von dir. Oft wirst du laut. Sehr laut. Du weißt oft selbst nicht, warum. Oder was du eigentlich willst. Dann fällt es dir schwer, Worte zu finden. Und dann kullern unendlich viele Tränen. Derzeit gerade jeden Tag. Da liegen die Nerven blank. Von allen.
    .
    Das ist schwer für dich, das merkt man. Wenn du nicht so richtig weißt, wohin mit dir.
    .
    Und dann gibt es Tage, an denen weiß auch ich nicht, wohin mit dir. Dann verliere ich die Geduld mit dir. Und dann hilft es mir wenig, zu wissen, was da in deinem Kopf passiert und dass du für so vieles so wenig kannst. Verstehen kann ich dich dann trotzdem nicht. Dann habe ich das viele Überreden und gut Zureden satt. Das ständige Verhandeln satt. Das Laufen wie auf einem Minenfeld satt. Eine falsche Bewegung und du explodierst. Dann kann ich so sehr genervt sein.
    .
    Und das tut mir unglaublich leid. Für uns beide.
    .
    Dann müssen wir tapfer sein. Und das aushalten. Durchhalten. Bis es wieder besser wird.
    .
    Und es wird besser. Bis zum nächsten Mal.
    .
    .
    #nachtsternlachen #kleinkindmama #lebenmitkindern #unseralltagistihrekindheit #zweifachmama #jungsmama #mädchenmama #bedürfnisorientiert #mutterliebe #lieblingsmensch #kindheitsgold #trotzphase #autonomiephase #fridayеvеnings
  • 744 58 16 January, 2020
  • Kannst du ihn ablegen? Schläft er durch? Springst du jedes Mal, wenn dein Kind weint? Du verwöhnst dir den! 🌿 
Wilkommen in der heutigen Gesellschaft. Mein Kind ist gerade 2 Wochen alt und jeder dieser Sätze ist bereits mindestens einmal gefallen. Ich verstehe nicht, wieso direkt nach der Geburt auf diese Selbstständigkeit gedrängt wird, anstatt einfachmal die Ankunft dieses kleinen Wunders zu genießen.
Nein, mein 2 Wochen alter Säugling schläft nicht durch. Er wacht auf weil er hunger hat, weil ihm kalt ist, weil ihm warm ist, er einen Pups quer stecken hat oder weil er einfach mal kurz anmerken möchte, dass er da ist. Und das ist okay, ich erwarte nicht, dass mein Kind jetzt durchschläft, in einem Monat oder in 2 Jahren. Er wird dann durchschlafen, wenn er bereit dafür ist. Dann, wenn er sich nicht vergewissern muss, dass Mama noch da ist und wenn er eine ganze Nacht lang ohne kuscheln aushalten kann. 
Ja, ich springe jedes Mal, wenn mein Kind weint, denn ich halte nichts vom bewussten schreien lassen, sei es kontrolliert oder nach Hans, Peter, Paul oder wie diese ganzen Schriftsteller heißen. Meine Kinder müssen nicht nach Nähe weinen und Angst haben, allein zu sein, denn sie verstehen es noch nicht. Sie verstehen noch nicht, dass Mama mal pinkeln muss oder das die Küche direkt neben dem Wohnzimmer und deren Bettchen liegt. Ich verziehe mir mein Kind nicht, in dem ich die normalsten Bedürfnisse erfülle, sondern ich baue eine Bindung und Vertrauen auf. Vertrauen, dass Mama da ist wenn sie gebraucht wird. Ich frag mich nicht, wieso er getragen werden will, nicht im Kinderwagen liegt oder weint. Denn die Lösung ist so einfach. Das einzige was dein Kind braucht bist du. Deine Wärme, das Geräusch deines klopfenden Herzens und der Geruch von Sicherheit.
  • Kannst du ihn ablegen? Schläft er durch? Springst du jedes Mal, wenn dein Kind weint? Du verwöhnst dir den! 🌿
    Wilkommen in der heutigen Gesellschaft. Mein Kind ist gerade 2 Wochen alt und jeder dieser Sätze ist bereits mindestens einmal gefallen. Ich verstehe nicht, wieso direkt nach der Geburt auf diese Selbstständigkeit gedrängt wird, anstatt einfachmal die Ankunft dieses kleinen Wunders zu genießen.
    Nein, mein 2 Wochen alter Säugling schläft nicht durch. Er wacht auf weil er hunger hat, weil ihm kalt ist, weil ihm warm ist, er einen Pups quer stecken hat oder weil er einfach mal kurz anmerken möchte, dass er da ist. Und das ist okay, ich erwarte nicht, dass mein Kind jetzt durchschläft, in einem Monat oder in 2 Jahren. Er wird dann durchschlafen, wenn er bereit dafür ist. Dann, wenn er sich nicht vergewissern muss, dass Mama noch da ist und wenn er eine ganze Nacht lang ohne kuscheln aushalten kann.
    Ja, ich springe jedes Mal, wenn mein Kind weint, denn ich halte nichts vom bewussten schreien lassen, sei es kontrolliert oder nach Hans, Peter, Paul oder wie diese ganzen Schriftsteller heißen. Meine Kinder müssen nicht nach Nähe weinen und Angst haben, allein zu sein, denn sie verstehen es noch nicht. Sie verstehen noch nicht, dass Mama mal pinkeln muss oder das die Küche direkt neben dem Wohnzimmer und deren Bettchen liegt. Ich verziehe mir mein Kind nicht, in dem ich die normalsten Bedürfnisse erfülle, sondern ich baue eine Bindung und Vertrauen auf. Vertrauen, dass Mama da ist wenn sie gebraucht wird. Ich frag mich nicht, wieso er getragen werden will, nicht im Kinderwagen liegt oder weint. Denn die Lösung ist so einfach. Das einzige was dein Kind braucht bist du. Deine Wärme, das Geräusch deines klopfenden Herzens und der Geruch von Sicherheit.
  • 632 98 25 November, 2019
  • T r a g e l i e b e 🌿
Bevor Lio auf die Welt kam, habe ich die Mamas mit den Tragetüchern oder den Familienbetten nie verstanden. Ich hab nicht verstanden, wieso man sich das Kind umbindet, anstatt es einfach in den Kinderwagen zu legen.
Bis zur Geburt hatten wir auch weder Tuch noch Trage zu Hause..und dann kam Lio. Es begann der schwierige, langwierige Prozess des Umdenkens und des Akzeptierens für uns. Lio war ab der ersten Minute ein Highneed Baby mit einem unglaublich großen Nähebedürfnis. Das bereitgestellte Beistellbett, der fertig aufgebaute Kinderwagen, die Babywippe, das Nestchen auf der Couch - für uns alles total unbrauchbar und wir total aufgeschmissen. Das einzige was Lio die ersten Monate gebraucht hat um 'zufrieden' zu sein und wenigstens kurzzeitig in den Schlaf zu finden war das Tragetuch. Ablegen war undenkbar und wir am Rande der Verzweiflung. Es dauerte lange, länger als ich es mir im Nachhinein gewünscht hätte, aber der Groschen fiel irgendwann.
Was verlangen wir eigentlich von unserem Neu-und zu frühgeborenem Kind? 8 Monate lang wurde er warm, behütet unter Mamas Herz getragen. Er hat nichts anderes gehört oder gerochen als Mama. Wieso sollte sich das dann nach so einem turbulentem, reizüberflutetem Ereignis wie einer Geburt ändern? Mamas Geruch, Mamas Wärme, der Kokon um Mama herum und der bekannte geliebte Ton von Mamas Herzschlag. Mama ist der sichere Hafen. Ich warf Stück für Stück alle meine Pläne und Vorstellungen über Bord und fing an mich an den Bedürfnissen zu orientieren, die Lio mir die ganze Zeit so offensichtlich zeigte. Da war er, der Neuanfang. Der Anfang einer langen, wunderschönen Still und Tragebeziehung, der Anfang unseres Familienbettes und das Ende des gesellschaftlichen Druckers für uns. Wir hatten unseren Weg gefunden und standen noch ganz unerfahren am Anfang, aber es hat sich endlich richtig angefühlt ❤️
  • T r a g e l i e b e 🌿
    Bevor Lio auf die Welt kam, habe ich die Mamas mit den Tragetüchern oder den Familienbetten nie verstanden. Ich hab nicht verstanden, wieso man sich das Kind umbindet, anstatt es einfach in den Kinderwagen zu legen.
    Bis zur Geburt hatten wir auch weder Tuch noch Trage zu Hause..und dann kam Lio. Es begann der schwierige, langwierige Prozess des Umdenkens und des Akzeptierens für uns. Lio war ab der ersten Minute ein Highneed Baby mit einem unglaublich großen Nähebedürfnis. Das bereitgestellte Beistellbett, der fertig aufgebaute Kinderwagen, die Babywippe, das Nestchen auf der Couch - für uns alles total unbrauchbar und wir total aufgeschmissen. Das einzige was Lio die ersten Monate gebraucht hat um 'zufrieden' zu sein und wenigstens kurzzeitig in den Schlaf zu finden war das Tragetuch. Ablegen war undenkbar und wir am Rande der Verzweiflung. Es dauerte lange, länger als ich es mir im Nachhinein gewünscht hätte, aber der Groschen fiel irgendwann.
    Was verlangen wir eigentlich von unserem Neu-und zu frühgeborenem Kind? 8 Monate lang wurde er warm, behütet unter Mamas Herz getragen. Er hat nichts anderes gehört oder gerochen als Mama. Wieso sollte sich das dann nach so einem turbulentem, reizüberflutetem Ereignis wie einer Geburt ändern? Mamas Geruch, Mamas Wärme, der Kokon um Mama herum und der bekannte geliebte Ton von Mamas Herzschlag. Mama ist der sichere Hafen. Ich warf Stück für Stück alle meine Pläne und Vorstellungen über Bord und fing an mich an den Bedürfnissen zu orientieren, die Lio mir die ganze Zeit so offensichtlich zeigte. Da war er, der Neuanfang. Der Anfang einer langen, wunderschönen Still und Tragebeziehung, der Anfang unseres Familienbettes und das Ende des gesellschaftlichen Druckers für uns. Wir hatten unseren Weg gefunden und standen noch ganz unerfahren am Anfang, aber es hat sich endlich richtig angefühlt ❤️
  • 531 52 6 hours ago
  • Seit dem ersten Moment wo ich Mama geworden bin, hatte ich immer alles im Griff. Mein Kind hat nie gebrüllt, der Haushalt war tiptop. Es gab jeden Tag frisch gekochtes Essen auf dem Tisch.
NEIN, jetzt im Ernst. Wieso ist Überforderung so ein Tabuthema? Soll ich mal ein bisschen aus dem Nähkastchen erzählen? Mit Lios Geburt brach hier das blanke Chaos aus, zum Nachteil meines Ordentlichkeitsticks. Wäsche blieb liegen, meine heißgeliebte Ordnung bröckelte Stück für Stück. Babyklamotten auf dem Wickeltisch statt im Schrank, Feuchttucher und Einmalunterlagen im Wohn- und Schlafzimmer und ÜBERALL diese Spucktücher. Jogginghose, Trockenshampoo und Mama-Dutt waren meine neuen besten Freunde und es gab Zeiten da musste ich überlegen, wann ich das letzte mal Duschen war. Die Küche war Dekoration und der Mülleimer voll mit den Pizza und Nudelkartons des Lieferdienstes. Es gab Tage da habe ich mit meinem Kind um die Wette geheult und mich gefragt, wie zur Hölle ich das jemals packen soll. Ich habe mich wie die schlimmste rabenmutter der Welt gefühlt, weil es so war, wie es war und weil hin und wieder der Gedanke aufkam, worauf zur Hölle ich mich da eingelassen habe. Ich war ratlos, am Rande des Wahnsinns - voll und ganz überfordert. Heute kann ich dazu nur sagen : und genau so ist das IN ORDNUNG. Diese Gefühle sind absolut in Ordnung, denn du musst mit einer dir unbekannten Situation zurechtkommen, hast einen Berg an Verantwortung und immer neue Herausforderungen. Aber du wächst da rein, aus dem Wahnsinn wird Alltag und mit jedem Tag, jeder Woche, jedem Monat klappt es immer besser, bis irgendwann automatisch funktioniert. Es braucht nur Zeit. Zeit, Zuspruch und Verständnis anstatt zusätzlicher Vorwürfe. Eine helfende Hand, statt einen ausgestreckten Zeigefinger. 
Und was soll ich sagen? Wir starten in Runde 2 dieses wundervollen Wahnsinns 😊
  • Seit dem ersten Moment wo ich Mama geworden bin, hatte ich immer alles im Griff. Mein Kind hat nie gebrüllt, der Haushalt war tiptop. Es gab jeden Tag frisch gekochtes Essen auf dem Tisch.
    NEIN, jetzt im Ernst. Wieso ist Überforderung so ein Tabuthema? Soll ich mal ein bisschen aus dem Nähkastchen erzählen? Mit Lios Geburt brach hier das blanke Chaos aus, zum Nachteil meines Ordentlichkeitsticks. Wäsche blieb liegen, meine heißgeliebte Ordnung bröckelte Stück für Stück. Babyklamotten auf dem Wickeltisch statt im Schrank, Feuchttucher und Einmalunterlagen im Wohn- und Schlafzimmer und ÜBERALL diese Spucktücher. Jogginghose, Trockenshampoo und Mama-Dutt waren meine neuen besten Freunde und es gab Zeiten da musste ich überlegen, wann ich das letzte mal Duschen war. Die Küche war Dekoration und der Mülleimer voll mit den Pizza und Nudelkartons des Lieferdienstes. Es gab Tage da habe ich mit meinem Kind um die Wette geheult und mich gefragt, wie zur Hölle ich das jemals packen soll. Ich habe mich wie die schlimmste rabenmutter der Welt gefühlt, weil es so war, wie es war und weil hin und wieder der Gedanke aufkam, worauf zur Hölle ich mich da eingelassen habe. Ich war ratlos, am Rande des Wahnsinns - voll und ganz überfordert. Heute kann ich dazu nur sagen : und genau so ist das IN ORDNUNG. Diese Gefühle sind absolut in Ordnung, denn du musst mit einer dir unbekannten Situation zurechtkommen, hast einen Berg an Verantwortung und immer neue Herausforderungen. Aber du wächst da rein, aus dem Wahnsinn wird Alltag und mit jedem Tag, jeder Woche, jedem Monat klappt es immer besser, bis irgendwann automatisch funktioniert. Es braucht nur Zeit. Zeit, Zuspruch und Verständnis anstatt zusätzlicher Vorwürfe. Eine helfende Hand, statt einen ausgestreckten Zeigefinger.
    Und was soll ich sagen? Wir starten in Runde 2 dieses wundervollen Wahnsinns 😊
  • 548 90 21 November, 2019
  • Ich war immer die perfekte Mutter. Bis ich selbst eine wurde...
_____________________________________
Bevor Joshua da war, habe ich sehr viele Vorurteile gegenüber anderen Müttern gehabt. Ich hab anhand einer zwei Minuten Situation im Supermarkt, Eltern für „schlechte“Eltern abgestempelt, ohne überhaupt die Gesamtsituation zu kennen. Auch Stillen wollte ich nie und hab es mir immer als sehr unangenehm vorgestellt...und das hatte nur optische Gründe🤦🏻‍♀️Wie wunderschön es allerdings sein kann, war mir bis dato nicht bewusst. Ihr könnt euch sicher vorstellen wie ich dann über das Thema Tablet und Fernsehen gedacht habe😅Vor der SS war die Vorstellung wie man sein Kind erziehen möchte so einfach...aber dann stand ich da:  mit den Nerven am Ende, weil mein Kind nur vorm Fernseher essen wollte🙄Ich habe so viele Frauen genau für diese Situation verurteilt und steckte plötzlich selbst mittendrin und wusste nicht mehr weiter. Man fängt erst an das Handeln einer Mutter zu verstehen, wenn man selbst eine ist. Vorher dachte ich immer mitreden zu können, auch ohne Kind. Zu diesem Thema gibt es übrigens ein Video auf meinem YouTube Kanal. Da spreche ich zB. Themen wie Kita, Brei, Stillen usw. an und erzähle euch ganz ehrlich wie ich früher über diese Punkte gedacht habe🙈Wenn ihr Lust habt schaut gerne vorbei😊Für meine Bald-Mamas ist ein Video mit einigen Tipps online gegangen💪🏼
Hattet ihr früher auch Vorteile? Wenn ja, welche? Ich freue mich schon auf eure Kommentare? #echtemamas 
_____________________________________
#mamablogger #mamaleben #mamiblogger #mamiblog #familienleben #familienblog #mamablog #youtubemama #kleinkindmama #echteslebenalsmama
  • Ich war immer die perfekte Mutter. Bis ich selbst eine wurde...
    _____________________________________
    Bevor Joshua da war, habe ich sehr viele Vorurteile gegenüber anderen Müttern gehabt. Ich hab anhand einer zwei Minuten Situation im Supermarkt, Eltern für „schlechte“Eltern abgestempelt, ohne überhaupt die Gesamtsituation zu kennen. Auch Stillen wollte ich nie und hab es mir immer als sehr unangenehm vorgestellt...und das hatte nur optische Gründe🤦🏻‍♀️Wie wunderschön es allerdings sein kann, war mir bis dato nicht bewusst. Ihr könnt euch sicher vorstellen wie ich dann über das Thema Tablet und Fernsehen gedacht habe😅Vor der SS war die Vorstellung wie man sein Kind erziehen möchte so einfach...aber dann stand ich da: mit den Nerven am Ende, weil mein Kind nur vorm Fernseher essen wollte🙄Ich habe so viele Frauen genau für diese Situation verurteilt und steckte plötzlich selbst mittendrin und wusste nicht mehr weiter. Man fängt erst an das Handeln einer Mutter zu verstehen, wenn man selbst eine ist. Vorher dachte ich immer mitreden zu können, auch ohne Kind. Zu diesem Thema gibt es übrigens ein Video auf meinem YouTube Kanal. Da spreche ich zB. Themen wie Kita, Brei, Stillen usw. an und erzähle euch ganz ehrlich wie ich früher über diese Punkte gedacht habe🙈Wenn ihr Lust habt schaut gerne vorbei😊Für meine Bald-Mamas ist ein Video mit einigen Tipps online gegangen💪🏼
    Hattet ihr früher auch Vorteile? Wenn ja, welche? Ich freue mich schon auf eure Kommentare? #echtemamas
    _____________________________________
    #mamablogger #mamaleben #mamiblogger #mamiblog #familienleben #familienblog #mamablog #youtubemama #kleinkindmama #echteslebenalsmama
  • 771 49 5 January, 2020

Latest Instagram Posts

  • „...vielleicht sollten Sie ihn besser nicht alleine auf dem Klettergerüst lassen.“ „ich denke es ist besser wenn sie ihm kein Trinkpäckchen geben.“ „wieso kaufst du so eine teure Jacke?“ „wie kann man so verantwortungslos sein und das Kind im Internet präsentieren“...
.
Ich hab gar keine Lust noch mehr aufzulisten. Aber ihr wisst mit Sicherheit was ich meine. Menschen die sich einmischen. Vielleicht gut gemeinte Ratschläge. Vielleicht aber auch einfach zu viel Zeit. Vielleicht auch etwas anderes. Ich kann es euch nicht sagen.
.
Wir haben uns zum Beispiel von Anfang an entschieden Louis nicht zu zeigen - also sein komplettes Gesicht. Ihr kennt alle #ichzeigdichnicht von mir. Für uns ist es immer Priorität Nr. 1 gewesen und wird es immer sein: keine Bilder die ihm vielleicht auch später schaden können. Keine Bilder mit seinem ganzen Gesicht. Kein Wohnort, Adressen, Telefonnummern, Kennzeichen oder regelmäßig besuchte Orte(Spielplätze, Schule und Co.)
.
So wie wir es handhaben, ist es gut für uns. Andere machen es anders und dass ist auch gut. Für die. .
Ganz nach dem Motto: LEBEN UND LEBEN LASSEN♥️
.
.
.
.
.

#sаturdауfееlings #toddler #kleinkindmama #mamablogger #lebenundlebenlassen #familienausflug #teddybear #sengernaturwelt #toddlerlife #kindergartenkind #lebenmitkindern #bedürfnisorientiert #elternsein #mommytobe #kiwu
  • „...vielleicht sollten Sie ihn besser nicht alleine auf dem Klettergerüst lassen.“ „ich denke es ist besser wenn sie ihm kein Trinkpäckchen geben.“ „wieso kaufst du so eine teure Jacke?“ „wie kann man so verantwortungslos sein und das Kind im Internet präsentieren“...
    .
    Ich hab gar keine Lust noch mehr aufzulisten. Aber ihr wisst mit Sicherheit was ich meine. Menschen die sich einmischen. Vielleicht gut gemeinte Ratschläge. Vielleicht aber auch einfach zu viel Zeit. Vielleicht auch etwas anderes. Ich kann es euch nicht sagen.
    .
    Wir haben uns zum Beispiel von Anfang an entschieden Louis nicht zu zeigen - also sein komplettes Gesicht. Ihr kennt alle #ichzeigdichnicht von mir. Für uns ist es immer Priorität Nr. 1 gewesen und wird es immer sein: keine Bilder die ihm vielleicht auch später schaden können. Keine Bilder mit seinem ganzen Gesicht. Kein Wohnort, Adressen, Telefonnummern, Kennzeichen oder regelmäßig besuchte Orte(Spielplätze, Schule und Co.)
    .
    So wie wir es handhaben, ist es gut für uns. Andere machen es anders und dass ist auch gut. Für die. .
    Ganz nach dem Motto: LEBEN UND LEBEN LASSEN♥️
    .
    .
    .
    .
    .

    #sаturdауfееlings #toddler #kleinkindmama #mamablogger #lebenundlebenlassen #familienausflug #teddybear #sengernaturwelt #toddlerlife #kindergartenkind #lebenmitkindern #bedürfnisorientiert #elternsein #mommytobe #kiwu
  • 431 50 6 hours ago
  • I just love, love kid’s friendly hotels!
It is so relaxing and stress-free when a place is ready to welcome little guests as well. And don’t get me wrong - I really think there should be also places adults only but if a hotel accepts kids - should be prepared for their visit. Here @preciseresortmarinawolfsbruch we really feel welcome and kids are super happy🤗.
  • I just love, love kid’s friendly hotels!
    It is so relaxing and stress-free when a place is ready to welcome little guests as well. And don’t get me wrong - I really think there should be also places adults only but if a hotel accepts kids - should be prepared for their visit. Here @preciseresortmarinawolfsbruch we really feel welcome and kids are super happy🤗.
  • 86 8 6 hours ago
  • Vergiss nie wie es war, als du die Welt von unten sahst.
Als ein Strand, der größte Spielplatz, ein Wald das beste Märchen war. 
Ein guter Tag sich an kaputten Knien und dem Wäschekorb am Abend maß. Als Monster in den Schränken steckten und Gespenster in der Dunkelheit.
Als Schnitzeljagd mit Mamas Schlüsseln das witzigsten am Morgen war und Sofakissen auf den Boden, der beste Platz zum springen war.
Als Käfer auf der Fensterbank spannender, als das Müsli vor Nase war und Träume die man nachts geträumt hat, das beste Spiel von allen waren.
Als Mamas "schnell" dich traurig machte und Zähne putzen nervig war.
Als Socken nur für Spießer waren und es barfuß so viel besser war.
Als Mama dich zum aufräumen Zwang, obwohl die tausend bauklötze, der Glitzerweg für Feen waren. 
Als die Jahre dann vergingen und all die Feen langsam verschwinden, schließt diese Türe sich für dich.
Doch Obacht, ein paar Jahre später, wenn kleine Füßchen dich begleiten, lass es zu, dann siehst dus wieder. Deinem Kind zu liebe, trotz dem ganzen Alltagstrott.
Ich versprech, es geht dir nah. Lass dir eines nur noch sagen:
Vergiss bloß nie, wie es mal war.

#littlefamily_ana#mamaträume#mamawünsche#mamaleben#mamaliebe#alltagmktkindern#kleinkindmama#babymama#mamaherz#herzensmensch#texte#jungenmama#zweifachmama#räuberbande#sаturdаyfееling
  • Vergiss nie wie es war, als du die Welt von unten sahst.
    Als ein Strand, der größte Spielplatz, ein Wald das beste Märchen war.
    Ein guter Tag sich an kaputten Knien und dem Wäschekorb am Abend maß. Als Monster in den Schränken steckten und Gespenster in der Dunkelheit.
    Als Schnitzeljagd mit Mamas Schlüsseln das witzigsten am Morgen war und Sofakissen auf den Boden, der beste Platz zum springen war.
    Als Käfer auf der Fensterbank spannender, als das Müsli vor Nase war und Träume die man nachts geträumt hat, das beste Spiel von allen waren.
    Als Mamas "schnell" dich traurig machte und Zähne putzen nervig war.
    Als Socken nur für Spießer waren und es barfuß so viel besser war.
    Als Mama dich zum aufräumen Zwang, obwohl die tausend bauklötze, der Glitzerweg für Feen waren.
    Als die Jahre dann vergingen und all die Feen langsam verschwinden, schließt diese Türe sich für dich.
    Doch Obacht, ein paar Jahre später, wenn kleine Füßchen dich begleiten, lass es zu, dann siehst dus wieder. Deinem Kind zu liebe, trotz dem ganzen Alltagstrott.
    Ich versprech, es geht dir nah. Lass dir eines nur noch sagen:
    Vergiss bloß nie, wie es mal war.

    #littlefamily_ana #mamaträume #mamawünsche #mamaleben #mamaliebe #alltagmktkindern #kleinkindmama #babymama #mamaherz #herzensmensch #texte #jungenmama #zweifachmama #räuberbande #sаturdаyfееling
  • 250 4 6 hours ago
  • 𝗕𝗲𝗶𝗻𝗴 𝗮 𝗳𝗮𝗺𝗶𝗹𝘆 𝗺𝗲𝗮𝗻𝘀 𝘆𝗼𝘂 𝗮𝗿𝗲 𝗮 𝗽𝗮𝗿𝘁 𝗼𝗳 𝘀𝗼𝗺𝗲𝘁𝗵𝗶𝗻𝗴 𝘃𝗲𝗿𝘆 𝘄𝗼𝗻𝗱𝗲𝗿𝗳𝘂𝗹. ❤️ 𝗜𝘁 𝗺𝗲𝗮𝗻𝘀 𝘆𝗼𝘂 𝘄𝗶𝗹𝗹 𝗹𝗼𝘃𝗲 𝗮𝗻𝗱 𝗯𝗲 𝗹𝗼𝘃𝗲𝗱 𝗳𝗼𝗿 𝘁𝗵𝗲 𝗿𝗲𝘀𝘁 𝗼𝗳 𝘆𝗼𝘂𝗿 𝗹𝗶𝗳𝗲. (Lisa Weedn)
.
Heute durfte ich ausschlafen, während Cosima mit ihrem Papa frisches Brot vom Bäcker holte. 🥨 Nach dem Frühstück kam Cosima zu mir und überreichte mir diese schöne Rose mit den Worten „Für dich, Mami!“. 🌹 Ich freute mich so sehr über diese tolle Überraschung von meinen beiden Lieben, dass ich es gar nicht mit Worten beschreiben kann! 😍😍😍 Es ist großartig Teil dieser Familie sein zu dürfen. ❤️👨‍👩‍👧❤️ DANKE, mein Schatz, für diese wunderschöne Geste von euch beiden 👩‍❤️‍💋‍👨 und DANKE, dass du diesen Moment für mich festgehlten hast. 📷🥰
.
Today I had the possibility to stay in bed while Cosima and her dad fetched fresh bread from the bakery. 🥨 After having breakfast Cosima came to me and gave me this beautiful rose with the words "For you, mommy!". 🌹 I was so happy about this great surprise from my two loved ones that I can’t describe it in words! 😍😍😍 It's amazing to be part of this family. ❤️👨‍👩‍👧❤️ THANK YOU, darling, for this wonderful gesture of both of you 👩‍❤️‍💋‍👨 and THANK YOU, that you captured this moment for me 📷🥰
.
#mama #familylove #familytime #family #familyday #momlife #momlifeisthebestlife #instamama #motherhood #motherhoodunplugged  #momlifestyle #momliferocks #motherhoodmoments #momsofinstagram #momswithcameras #mamablogger_de #momblogger #mamablogger #livingwithkids #mamablog #ourmontessoriway #kleinkindmama #lebenmitkindern #lebenmitkind #kleinkind  #letthembelittle #toddler #momsoftoddlers #montessoriblogger #montessorimom
  • 𝗕𝗲𝗶𝗻𝗴 𝗮 𝗳𝗮𝗺𝗶𝗹𝘆 𝗺𝗲𝗮𝗻𝘀 𝘆𝗼𝘂 𝗮𝗿𝗲 𝗮 𝗽𝗮𝗿𝘁 𝗼𝗳 𝘀𝗼𝗺𝗲𝘁𝗵𝗶𝗻𝗴 𝘃𝗲𝗿𝘆 𝘄𝗼𝗻𝗱𝗲𝗿𝗳𝘂𝗹. ❤️ 𝗜𝘁 𝗺𝗲𝗮𝗻𝘀 𝘆𝗼𝘂 𝘄𝗶𝗹𝗹 𝗹𝗼𝘃𝗲 𝗮𝗻𝗱 𝗯𝗲 𝗹𝗼𝘃𝗲𝗱 𝗳𝗼𝗿 𝘁𝗵𝗲 𝗿𝗲𝘀𝘁 𝗼𝗳 𝘆𝗼𝘂𝗿 𝗹𝗶𝗳𝗲. (Lisa Weedn)
    .
    Heute durfte ich ausschlafen, während Cosima mit ihrem Papa frisches Brot vom Bäcker holte. 🥨 Nach dem Frühstück kam Cosima zu mir und überreichte mir diese schöne Rose mit den Worten „Für dich, Mami!“. 🌹 Ich freute mich so sehr über diese tolle Überraschung von meinen beiden Lieben, dass ich es gar nicht mit Worten beschreiben kann! 😍😍😍 Es ist großartig Teil dieser Familie sein zu dürfen. ❤️👨‍👩‍👧❤️ DANKE, mein Schatz, für diese wunderschöne Geste von euch beiden 👩‍❤️‍💋‍👨 und DANKE, dass du diesen Moment für mich festgehlten hast. 📷🥰
    .
    Today I had the possibility to stay in bed while Cosima and her dad fetched fresh bread from the bakery. 🥨 After having breakfast Cosima came to me and gave me this beautiful rose with the words "For you, mommy!". 🌹 I was so happy about this great surprise from my two loved ones that I can’t describe it in words! 😍😍😍 It's amazing to be part of this family. ❤️👨‍👩‍👧❤️ THANK YOU, darling, for this wonderful gesture of both of you 👩‍❤️‍💋‍👨 and THANK YOU, that you captured this moment for me 📷🥰
    .
    #mama #familylove #familytime #family #familyday #momlife #momlifeisthebestlife #instamama #motherhood #motherhoodunplugged #momlifestyle #momliferocks #motherhoodmoments #momsofinstagram #momswithcameras #mamablogger_de #momblogger #mamablogger #livingwithkids #mamablog #ourmontessoriway #kleinkindmama #lebenmitkindern #lebenmitkind #kleinkind #letthembelittle #toddler #momsoftoddlers #montessoriblogger #montessorimom
  • 102 3 7 hours ago
  • Dinner in 45 minutes! What will we have? I have no idea. Someone surprise me. Oh wait.

Let's talk insomnia. Pregnant insomnia, anxiety, sleep schedule, doesn't matter. I have another divisive question here for you, albeit one I have never discussed with anyone by virtue of when it comes to mind: usually around 2:14 a.m. 
When you wake up at night and can't go back to sleep, do you
a.) stay in bed and stare at the ceiling, "trying to fall asleep"
b.) realize it's hopeless and get up, no matter the time

If you get up, do you go back to sleep later? Do you have a secret recipe you turn to? Hot milk and honey? Please share all the tips in the comments. Have a great Friday evening, guys! ❤🙌
  • Dinner in 45 minutes! What will we have? I have no idea. Someone surprise me. Oh wait.

    Let's talk insomnia. Pregnant insomnia, anxiety, sleep schedule, doesn't matter. I have another divisive question here for you, albeit one I have never discussed with anyone by virtue of when it comes to mind: usually around 2:14 a.m.
    When you wake up at night and can't go back to sleep, do you
    a.) stay in bed and stare at the ceiling, "trying to fall asleep"
    b.) realize it's hopeless and get up, no matter the time

    If you get up, do you go back to sleep later? Do you have a secret recipe you turn to? Hot milk and honey? Please share all the tips in the comments. Have a great Friday evening, guys! ❤🙌
  • 27 11 18 January, 2020
  • Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht... stimmt... Kinder ebenfalls nicht... das trifft nicht nur auf das in die Höhe wachsen sondern auch auf das Kooperieren zu... Je mehr ich dränge, bitte, überrede, locke desto öfter bekomme ich ein klares „nein“ zu hören 🤷🏻‍♀️
Lasse ich los, warte ab, atme durch und lehne mich zurück desto ehr läuft es plötzlich... 😊
Druck erzeugt definitiv Gegendruck... das gilt übrigens auch in die andere Richtung... zu sehr verinnerlicht haben viele von uns (ich auch immer noch oft genug) das „das geht doch nicht“ wenn das Kind zb morgens zum Frühstück einen Keks möchte... und je mehr es bittet und fleht desto härter wird der Knoten in unserem Bauch der sagt „nicht nachgeben!“... das los lassen und zurück lehnen ist etwas was Kinder im Laufe der Zeit erst lernen... und zwar von uns... also ist es zunächst an uns auch hier los zu lassen und zu entspannen und zu zeigen das davon die Welt nicht untergeht 😉 Wer isst denn nicht gerne mal Kekse zum Frühstück? ❤️
  • Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht... stimmt... Kinder ebenfalls nicht... das trifft nicht nur auf das in die Höhe wachsen sondern auch auf das Kooperieren zu... Je mehr ich dränge, bitte, überrede, locke desto öfter bekomme ich ein klares „nein“ zu hören 🤷🏻‍♀️
    Lasse ich los, warte ab, atme durch und lehne mich zurück desto ehr läuft es plötzlich... 😊
    Druck erzeugt definitiv Gegendruck... das gilt übrigens auch in die andere Richtung... zu sehr verinnerlicht haben viele von uns (ich auch immer noch oft genug) das „das geht doch nicht“ wenn das Kind zb morgens zum Frühstück einen Keks möchte... und je mehr es bittet und fleht desto härter wird der Knoten in unserem Bauch der sagt „nicht nachgeben!“... das los lassen und zurück lehnen ist etwas was Kinder im Laufe der Zeit erst lernen... und zwar von uns... also ist es zunächst an uns auch hier los zu lassen und zu entspannen und zu zeigen das davon die Welt nicht untergeht 😉 Wer isst denn nicht gerne mal Kekse zum Frühstück? ❤️
  • 65 10 17 January, 2020
  • Der Frühstückstisch für morgen früh ist gedeckt 😊
Samuel war den ganzen Tag total aufgeregt und wollte schon um 17 Uhr schlafen gehen weil er wusste, dass er nur noch einmal schlafen muss, bis er Geburtstag hat. 
Er freut sich nicht mal so sehr wegen den Geschenken, sondern weil wir 'Happy Birthday' singen werden und so viele Menschen kommen die er mag.
Ständig hat er in den letzten Tagen aufgezählt wer alles kommen darf. Großzügigerweise auch Mama, Papa und Lukas 😅
Und ich freue mich so sehr auf seine strahlenden Augen und seine Freude über den ganzen Tag morgen. Auch wenn natürlich ein bisschen Wehmut mitschwingt, dass mein 'Baby' nun schon ein Kindergartenkind wird.
Ich glaube keine Mama der Welt wird jemals den Moment vergessen in dem man sein erstes Baby in den Arm gelegt bekommt und weiß, ab jetzt ist alles anders, alles vorher erscheint plötzlich bedeutungslos. Ich kann kaum glauben, dass dieser Moment nun schon drei Jahre her ist. Trotzdem weiß ich, dass ich auch in 30 Jahren nichts davon vergessen habe. ❤️ #kleinkindmama #kindergeburtstag #kindergartenkind #3years #3yearsold #geburtstag #geburtstagskind #birthday #birthdaycake #birthdayboy #vorfreude #mama #mumlife #mamaleben #elternsein #blumen #geburt #sovielliebe  #geburtstagskuchen #kunterbunt #blessedmama
  • Der Frühstückstisch für morgen früh ist gedeckt 😊
    Samuel war den ganzen Tag total aufgeregt und wollte schon um 17 Uhr schlafen gehen weil er wusste, dass er nur noch einmal schlafen muss, bis er Geburtstag hat.
    Er freut sich nicht mal so sehr wegen den Geschenken, sondern weil wir 'Happy Birthday' singen werden und so viele Menschen kommen die er mag.
    Ständig hat er in den letzten Tagen aufgezählt wer alles kommen darf. Großzügigerweise auch Mama, Papa und Lukas 😅
    Und ich freue mich so sehr auf seine strahlenden Augen und seine Freude über den ganzen Tag morgen. Auch wenn natürlich ein bisschen Wehmut mitschwingt, dass mein 'Baby' nun schon ein Kindergartenkind wird.
    Ich glaube keine Mama der Welt wird jemals den Moment vergessen in dem man sein erstes Baby in den Arm gelegt bekommt und weiß, ab jetzt ist alles anders, alles vorher erscheint plötzlich bedeutungslos. Ich kann kaum glauben, dass dieser Moment nun schon drei Jahre her ist. Trotzdem weiß ich, dass ich auch in 30 Jahren nichts davon vergessen habe. ❤️ #kleinkindmama #kindergeburtstag #kindergartenkind #3years #3yearsold #geburtstag #geburtstagskind #birthday #birthdaycake #birthdayboy #vorfreude #mama #mumlife #mamaleben #elternsein #blumen #geburt #sovielliebe #geburtstagskuchen #kunterbunt #blessedmama
  • 55 25 17 January, 2020
  • S c h l a f c o a c h i n g. 
19 Uhr, gleich ist es soweit. Was kann ich machen? Vielleicht nochmal
Durst oder Hunger bekommen? Hinfallen? Oder mich verstecken? 19:30 - Mama, es ist so dunkel hier. Was ist das für ein blinkendes Licht in der Ecke. Was sind das für Schatten? "Mamaaaa - Mamaaaa" Mama kommt, es hat was gedauert aber sie ist jetzt da. Ich glaub sie findet es nicht so toll das ich gerufen hab. Nun bin ich wieder allein, der Vorhang hat sich bewegt, die Schranktür steht noch auf und irgendwas tickt hier. "MAMAAAAAAAAAA". Ich höre ein genervtes: Schlaf jetzt endlich! " aber ich kann nicht. Ich habe Angst. Angst meine Augen zu schließen, mir ist kalt. Ich fühle mich allein." MAMAAAA, MAMAAAAAAAAAA" Keine Reaktion. "MAMAAAAAAAAAA" , ich weine. Wieso kommt Mama denn nicht? Ich hab so fürchterliche Angst und verstecke mich unter der Decke. Das schreien hat mich müde gemacht, mein Hals tut weh, mein Gesicht klebt. Ich schlafe vor Erschöpfung ein, während die letzten Tränen in meinen Augenwinkeln trocknen.
- Herzlichen Glückwunsch, sie haben ihr Schlaftraining erfolgreich abgeschlossen. Ihr Kind kann nun endlich alleine schlafen -

#littlefamily_ana#realtalk#schlaftraining#gegenpsychischegewalt#kindheitserinnerungen#unseralltagistihrekindheit#mamaleben#alltagmitkindern#kleinkindmama#babymama#zweijungs#ihrmachtmeinlebenvollkommen#fridayеvеnings#frіdaynight#luckyоnе
  • S c h l a f c o a c h i n g.
    19 Uhr, gleich ist es soweit. Was kann ich machen? Vielleicht nochmal
    Durst oder Hunger bekommen? Hinfallen? Oder mich verstecken? 19:30 - Mama, es ist so dunkel hier. Was ist das für ein blinkendes Licht in der Ecke. Was sind das für Schatten? "Mamaaaa - Mamaaaa" Mama kommt, es hat was gedauert aber sie ist jetzt da. Ich glaub sie findet es nicht so toll das ich gerufen hab. Nun bin ich wieder allein, der Vorhang hat sich bewegt, die Schranktür steht noch auf und irgendwas tickt hier. "MAMAAAAAAAAAA". Ich höre ein genervtes: Schlaf jetzt endlich! " aber ich kann nicht. Ich habe Angst. Angst meine Augen zu schließen, mir ist kalt. Ich fühle mich allein." MAMAAAA, MAMAAAAAAAAAA" Keine Reaktion. "MAMAAAAAAAAAA" , ich weine. Wieso kommt Mama denn nicht? Ich hab so fürchterliche Angst und verstecke mich unter der Decke. Das schreien hat mich müde gemacht, mein Hals tut weh, mein Gesicht klebt. Ich schlafe vor Erschöpfung ein, während die letzten Tränen in meinen Augenwinkeln trocknen.
    - Herzlichen Glückwunsch, sie haben ihr Schlaftraining erfolgreich abgeschlossen. Ihr Kind kann nun endlich alleine schlafen -

    #littlefamily_ana #realtalk #schlaftraining #gegenpsychischegewalt #kindheitserinnerungen #unseralltagistihrekindheit #mamaleben #alltagmitkindern #kleinkindmama #babymama #zweijungs #ihrmachtmeinlebenvollkommen #fridayеvеnings #frіdaynight #luckyоnе
  • 645 40 17 January, 2020
  • Ich bin müde. So müde und ausgelaugt. So viele Nächte mit weniger als 4 Stunden Schlaf, Notsituationen mit Adrenalinrausch, enormer psychischer Stress, funktionieren, Pausenlos. All das hinterlässt Spuren die sich immer tiefer in mein Äußeres und Inneres graben. Immer mehr spüre ich sie; Kreislaufprobleme, Verwirrtheit,Vergesslichkeit, Schmerzen. Mich auf etwas zu konzentrieren fällt mir schwer. Manchmal glaube ich den Verstand zu verlieren. Würde ich vllt auch, gäbe es da nicht diese Momente. Momente in denen ich das Gefühl habe es zu schaffen, in denen ich gut zu mir selbst bin, genau hinsehe und mir selbst zeige was ich alles geschafft habe. Momente mit Karl der mich fest drückt und sagt,: "Mama weist du wen ich ganz dolle liebe? Dich!" Momente mit Henri der zu mir kommt, meinen Kopf mit beiden Händen fest hält um mir einen dicken, feuchten Kuss auf die Nase zu geben. Zu sehen wie liebevoll die beiden miteinander umgehen, was für liebevolle, aufgeweckte und empathische kleine Menschen sie sind, das gibt mir Kraft, macht mich stolz. Das ist es alles Wert. Jedes Lachen, jeder Erfolg, jeder dieser Momente ist all das wert. Ich bin stolz auf mich und meine Kinder, auf uns als Familie. 
Was gibt euch die Kraft schwere Zeiten zu überstehen? Was ist euer Antrieb? #Mamas #Mütter #leben #kraft #liebe #mamavon2 #jungsmama #specialneedsmom #singlemom #alleinerziehende #alleinerziehendemama #alleinerziehend #besonderkinder #specialneedschildren #familie #lebenmitepilepsie #kleinkindmama #Herausforderungen #whatdoesentkillyoumakesyoustronger #jedemamaisteineheldin #helden
  • Ich bin müde. So müde und ausgelaugt. So viele Nächte mit weniger als 4 Stunden Schlaf, Notsituationen mit Adrenalinrausch, enormer psychischer Stress, funktionieren, Pausenlos. All das hinterlässt Spuren die sich immer tiefer in mein Äußeres und Inneres graben. Immer mehr spüre ich sie; Kreislaufprobleme, Verwirrtheit,Vergesslichkeit, Schmerzen. Mich auf etwas zu konzentrieren fällt mir schwer. Manchmal glaube ich den Verstand zu verlieren. Würde ich vllt auch, gäbe es da nicht diese Momente. Momente in denen ich das Gefühl habe es zu schaffen, in denen ich gut zu mir selbst bin, genau hinsehe und mir selbst zeige was ich alles geschafft habe. Momente mit Karl der mich fest drückt und sagt,: "Mama weist du wen ich ganz dolle liebe? Dich!" Momente mit Henri der zu mir kommt, meinen Kopf mit beiden Händen fest hält um mir einen dicken, feuchten Kuss auf die Nase zu geben. Zu sehen wie liebevoll die beiden miteinander umgehen, was für liebevolle, aufgeweckte und empathische kleine Menschen sie sind, das gibt mir Kraft, macht mich stolz. Das ist es alles Wert. Jedes Lachen, jeder Erfolg, jeder dieser Momente ist all das wert. Ich bin stolz auf mich und meine Kinder, auf uns als Familie.
    Was gibt euch die Kraft schwere Zeiten zu überstehen? Was ist euer Antrieb? #Mamas #Mütter #leben #kraft #liebe #mamavon2 #jungsmama #specialneedsmom #singlemom #alleinerziehende #alleinerziehendemama #alleinerziehend #besonderkinder #specialneedschildren #familie #lebenmitepilepsie #kleinkindmama #Herausforderungen #whatdoesentkillyoumakesyoustronger #jedemamaisteineheldin #helden
  • 120 11 17 January, 2020
  • Geschwister ⠀
Sie zeigen einem die Welt , wie kein anderer. ⠀
Sie bringen einem Sachen auf ihre eigene Art und Weise bei.⠀
Sie sind Freunde fürs Leben.⠀
Sie sind nie allein. ⠀
⠀
Ich bin so froh , dass diese beiden ein starkes Band haben. Der Große der in seiner Rolle als großer Bruder total aufgeht und der Kleine , der zu keinem so aufsieht wie zu seinem Bruder. ⠀
Diese Liebe ist einzigartig und berührt einen immer wieder. Vor allem mein Mama Herz . ⠀
⠀
Ich werde immer alles tun um euch in eurem sein zu unterstützen. Ihr seid das wichtigste in meinem Leben. ⠀
⠀
Sie können sich Lieben und Hassen und am Ende halten sie zusammen wie Pech und Schwefel .

#geschwisterliebe #siblings #brüder #bindungsorientiert #erziehung #kleinkind #kleinkindmama #bedürfnisorientiert #mamablogger #mamaleben #spielen #playtogether
  • Geschwister ⠀
    Sie zeigen einem die Welt , wie kein anderer. ⠀
    Sie bringen einem Sachen auf ihre eigene Art und Weise bei.⠀
    Sie sind Freunde fürs Leben.⠀
    Sie sind nie allein. ⠀

    Ich bin so froh , dass diese beiden ein starkes Band haben. Der Große der in seiner Rolle als großer Bruder total aufgeht und der Kleine , der zu keinem so aufsieht wie zu seinem Bruder. ⠀
    Diese Liebe ist einzigartig und berührt einen immer wieder. Vor allem mein Mama Herz . ⠀

    Ich werde immer alles tun um euch in eurem sein zu unterstützen. Ihr seid das wichtigste in meinem Leben. ⠀

    Sie können sich Lieben und Hassen und am Ende halten sie zusammen wie Pech und Schwefel .

    #geschwisterliebe #siblings #brüder #bindungsorientiert #erziehung #kleinkind #kleinkindmama #bedürfnisorientiert #mamablogger #mamaleben #spielen #playtogether
  • 22 2 17 January, 2020
  • (Werbung, Unbezahlt) Set -23 €
Ich verwende mercerisierte Baumwolle.
Mercerisieren. Wer kennt es nicht? Das Baumwoll-Sommergarn mit umfangreicher Farbauswahl aus hochwertigem Allround-Baumwollgarn. Gekämmt, gasiert und mercerisiert. Mit kühlen und angenehmen Trageeigenschaften. Modisch und pflegeleicht. 100% zertifizierte Baumwolle.

Для обвязки бусинок в слингобусах и грызунках я использую мерсеризованный хлопок.  МЕРСЕРИЗОВАННЫЙ ХЛОПОК - это натуральный хлопок, прошедший обработку под названием «мерсеризация». Мерсеризация подчеркивает лучшие свойства хлопка и уменьшает его недостатки: 
мерсеризованные нити гораздо прочнее обычных (а для грызунков это качество очень важно);
мерсеризованный хлопок  хорошо впитывает влагу (что тоже нам на руку, ведь грызунки и нужны для того, чтобы их мусолить)) в ходе мерсеризации удаляется естественный начес. В результате нить становится более гладкой и блестящей, похожей на шелк (а значит, никакие ворсинки не попадают в рот к ребёнку). Для мерсеризованной ткани подходит далеко не каждый сорт хлопка. 
Поэтому производители используют элитные сорта длинноволокнистого хлопка.
  • (Werbung, Unbezahlt) Set -23 €
    Ich verwende mercerisierte Baumwolle.
    Mercerisieren. Wer kennt es nicht? Das Baumwoll-Sommergarn mit umfangreicher Farbauswahl aus hochwertigem Allround-Baumwollgarn. Gekämmt, gasiert und mercerisiert. Mit kühlen und angenehmen Trageeigenschaften. Modisch und pflegeleicht. 100% zertifizierte Baumwolle.

    Для обвязки бусинок в слингобусах и грызунках я использую мерсеризованный хлопок. МЕРСЕРИЗОВАННЫЙ ХЛОПОК - это натуральный хлопок, прошедший обработку под названием «мерсеризация». Мерсеризация подчеркивает лучшие свойства хлопка и уменьшает его недостатки:
    мерсеризованные нити гораздо прочнее обычных (а для грызунков это качество очень важно);
    мерсеризованный хлопок хорошо впитывает влагу (что тоже нам на руку, ведь грызунки и нужны для того, чтобы их мусолить)) в ходе мерсеризации удаляется естественный начес. В результате нить становится более гладкой и блестящей, похожей на шелк (а значит, никакие ворсинки не попадают в рот к ребёнку). Для мерсеризованной ткани подходит далеко не каждый сорт хлопка.
    Поэтому производители используют элитные сорта длинноволокнистого хлопка.
  • 28 1 17 January, 2020
  • 𝓘𝓷𝓭𝓸𝓸𝓻𝓼𝓹𝓲𝓮𝓵𝓹𝓵𝓪𝓽𝔃 •

Ich hab ja bereits in meiner Story gesagt, das ich nie ein Fan von Indoorspielplätzen war. Warum ? Ganz einfach, es ist wie im Kindergarten , fast zumindest, 100 Kinder auf einem Haufen, laut & Bakterien greifen dich förmlich an 🙈 dafür sollst du natürlich auch noch Geld bezahlen 🙈 
Als Mama oder Papa hast du dann auch noch ein fettes sportprogramm, mit einem Kind, das nie ko wird, während du schon schnaufend am Boden liegst. 
Hört sich ja mega einladend an 😂 •

Aber dennoch haben wir uns entschieden, heute das erste mal in meinem Leben so etwas zu betreten und was soll ich sagen, so schlimm wie ich es mir vorgestellt hatte, fand ich es nicht. Mini hat’s mal mega gefallen. Sie hat Mama & Papa gut zum schwitzen gebracht & trotzdem hat es Mama & Papa auch sehr gut gefallen. Wir hatten Glück und es waren auch keine 100 Kinder da. Jedoch die Kinder, die da waren kannten keine Rücksicht... schade eigentlich ... Doch etwas negatives gab es dann doch, ich finde es eine Frechheit, dass man nichtmal eigene Getränke mitbringen darf ( essen kann ich noch verstehen ) & man mal schnell fast 4€ für ein !! Wasser !!hinpfeffern muss 🤦‍♀️. Doch wenn es dem Kind so gut gefällt, das es nicht gehen will, weißt du, das war nicht das letzte mal 🤷‍♀️
————————————————
#indoorspielplatz#familytime#familygoals#familienzeit#familienzeitistdieschönstezeit#mamaundpapa#miniontour#freizeit#proudmom#mamablogger_de#mamasein#mamaleben#mamablogger#mädchenmama#kleinkindmama#kleinkindbeschäftigen#elternblogger#lebenmitkindern#lebenmitkleinkind#minime#elternsein#mamaseinistschön
  • 𝓘𝓷𝓭𝓸𝓸𝓻𝓼𝓹𝓲𝓮𝓵𝓹𝓵𝓪𝓽𝔃 •

    Ich hab ja bereits in meiner Story gesagt, das ich nie ein Fan von Indoorspielplätzen war. Warum ? Ganz einfach, es ist wie im Kindergarten , fast zumindest, 100 Kinder auf einem Haufen, laut & Bakterien greifen dich förmlich an 🙈 dafür sollst du natürlich auch noch Geld bezahlen 🙈
    Als Mama oder Papa hast du dann auch noch ein fettes sportprogramm, mit einem Kind, das nie ko wird, während du schon schnaufend am Boden liegst.
    Hört sich ja mega einladend an 😂 •

    Aber dennoch haben wir uns entschieden, heute das erste mal in meinem Leben so etwas zu betreten und was soll ich sagen, so schlimm wie ich es mir vorgestellt hatte, fand ich es nicht. Mini hat’s mal mega gefallen. Sie hat Mama & Papa gut zum schwitzen gebracht & trotzdem hat es Mama & Papa auch sehr gut gefallen. Wir hatten Glück und es waren auch keine 100 Kinder da. Jedoch die Kinder, die da waren kannten keine Rücksicht... schade eigentlich ... Doch etwas negatives gab es dann doch, ich finde es eine Frechheit, dass man nichtmal eigene Getränke mitbringen darf ( essen kann ich noch verstehen ) & man mal schnell fast 4€ für ein !! Wasser !!hinpfeffern muss 🤦‍♀️. Doch wenn es dem Kind so gut gefällt, das es nicht gehen will, weißt du, das war nicht das letzte mal 🤷‍♀️
    ————————————————
    #indoorspielplatz #familytime #familygoals #familienzeit #familienzeitistdieschönstezeit #mamaundpapa #miniontour #freizeit #proudmom #mamablogger_de #mamasein #mamaleben #mamablogger #mädchenmama #kleinkindmama #kleinkindbeschäftigen #elternblogger #lebenmitkindern #lebenmitkleinkind #minime #elternsein #mamaseinistschön
  • 64 2 17 January, 2020
  • Eine liebe Freundin hat mir vor kurzem einen Link zu einer tollen Podcast Serie geschickt: "Eltern ohne Filter". Ich habe es noch nicht geschafft alle Podcasts anzuhören aber bisher hat mich der Podcast mit Sabine Asgodom am meisten begeistert, deshalb habe ich euch den Link in meiner Bio verlinkt.⬆️ Aus diesem Podcast stammt auch das obige Zitat welches ich einfach klasse finde, denn es spiegelt genau die Gründe wieder, weshalb ich mich entschieden habe hier über meine Empfindungen zum Mama sein zu bloggen und ein Gegengewicht zu den perfekten Instagram Mamas zu schaffen.

Es geht unter anderem darum auch mal ehrlich die negativen Seiten des Mamaseins ansprechen zu dürfen und dass wir uns gegenseitig so einfach viel besser gegenseitig unterstützen könnten aber oft vor lauter Stress gar nicht auf die Idee kommen.

Sabine Asgodom empfiehlt z.B. Gegengeschäfte zu machen, im Sinne von: "Heute nimmst du mein Kind, morgen nehme ich dafür dein Kind". Wie ist das bei euch, macht ihr solche Gegengeschäfte mit anderen Mamas schon regelmäßig? Wie sind da eure Erfahrungen?
  • Eine liebe Freundin hat mir vor kurzem einen Link zu einer tollen Podcast Serie geschickt: "Eltern ohne Filter". Ich habe es noch nicht geschafft alle Podcasts anzuhören aber bisher hat mich der Podcast mit Sabine Asgodom am meisten begeistert, deshalb habe ich euch den Link in meiner Bio verlinkt.⬆️ Aus diesem Podcast stammt auch das obige Zitat welches ich einfach klasse finde, denn es spiegelt genau die Gründe wieder, weshalb ich mich entschieden habe hier über meine Empfindungen zum Mama sein zu bloggen und ein Gegengewicht zu den perfekten Instagram Mamas zu schaffen.

    Es geht unter anderem darum auch mal ehrlich die negativen Seiten des Mamaseins ansprechen zu dürfen und dass wir uns gegenseitig so einfach viel besser gegenseitig unterstützen könnten aber oft vor lauter Stress gar nicht auf die Idee kommen.

    Sabine Asgodom empfiehlt z.B. Gegengeschäfte zu machen, im Sinne von: "Heute nimmst du mein Kind, morgen nehme ich dafür dein Kind". Wie ist das bei euch, macht ihr solche Gegengeschäfte mit anderen Mamas schon regelmäßig? Wie sind da eure Erfahrungen?
  • 25 3 17 January, 2020
  • Für alle Schleckermäuler und nostalgischen #Eltern: 
Der #Maulwurf im Herbst

Buchbesprechung (unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar)

Hier stelle ich euch ein Buch vor, das ich Raphael unbedingt vorlesen wollte, weil ich den kleinen Maulwurf in meiner Kindheit geliebt habe. 
Um was geht es in dem Buch?
Der Maulwurf und die kleine Meise haben es sich im Maulwurfshügel gemütlich gemacht. Da fällt dem Maulwurf eine Pflaume auf den Kopf. Als er aus dem Maulswurfsbau nach draußen guckt, liegen überall reife Pflaumen herum. Er kommt auf die Idee, Pflaumenmus zu machen. Aber es wird sehr viel Mus - also was tun?

Raphaels Fazit
„Hm, Kuchen! Bekomme ich auch was?“ Danach hat Raphael so getan, als könnte er die kleinen gemalten Küchlein essen. Natürlich habe auch ich etwas abbekommen :) Mein Fazit
Der Maulwurf im Herbst ist eine schöne Geschichte passend zur Jahreszeit. Das Buch eignet sich auch wunderbar als kleines Mitbringsel mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Eltern aus meiner Generation dürften sich mindestens genauso sehr wie ihre Kinder darüber freuen.

Meine Bewertung im Überblick

Gestaltung: ★★★★
Sprache: ★★★★
Haltbarkeit: ★★★★
Kategorie Raphael: Leckerschmecker
Vorlesezeit: ca. 4,5 Minuten
Preis: 5,95 Euro
Größe: 18 x 18 cm
Altersempfehlung: ab 3 Jahren

Bibliographische Angaben:
Doskočilová, Miler: Der Maulwurf im Herbst. Leipzig: Leiv Kinderbuchverlag GmbH. S. 14. ISBN: 978-3-89603-289-8.

Kennt ihr ein leckeres Kinderrezept mit Pflaumen? Schreibt das doch in meinen Kommentar. Ich würde mich freuen und koche/backe gerne nach.

Meine ausführliche Rezension findet ihr auf meiner Website. Folgt dazu einfach dem Link in meiner Bio.
  • Für alle Schleckermäuler und nostalgischen #Eltern :
    Der #Maulwurf im Herbst

    Buchbesprechung (unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar)

    Hier stelle ich euch ein Buch vor, das ich Raphael unbedingt vorlesen wollte, weil ich den kleinen Maulwurf in meiner Kindheit geliebt habe.
    Um was geht es in dem Buch?
    Der Maulwurf und die kleine Meise haben es sich im Maulwurfshügel gemütlich gemacht. Da fällt dem Maulwurf eine Pflaume auf den Kopf. Als er aus dem Maulswurfsbau nach draußen guckt, liegen überall reife Pflaumen herum. Er kommt auf die Idee, Pflaumenmus zu machen. Aber es wird sehr viel Mus - also was tun?

    Raphaels Fazit
    „Hm, Kuchen! Bekomme ich auch was?“ Danach hat Raphael so getan, als könnte er die kleinen gemalten Küchlein essen. Natürlich habe auch ich etwas abbekommen :) Mein Fazit
    Der Maulwurf im Herbst ist eine schöne Geschichte passend zur Jahreszeit. Das Buch eignet sich auch wunderbar als kleines Mitbringsel mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Eltern aus meiner Generation dürften sich mindestens genauso sehr wie ihre Kinder darüber freuen.

    Meine Bewertung im Überblick

    Gestaltung: ★★★★
    Sprache: ★★★★
    Haltbarkeit: ★★★★
    Kategorie Raphael: Leckerschmecker
    Vorlesezeit: ca. 4,5 Minuten
    Preis: 5,95 Euro
    Größe: 18 x 18 cm
    Altersempfehlung: ab 3 Jahren

    Bibliographische Angaben:
    Doskočilová, Miler: Der Maulwurf im Herbst. Leipzig: Leiv Kinderbuchverlag GmbH. S. 14. ISBN: 978-3-89603-289-8.

    Kennt ihr ein leckeres Kinderrezept mit Pflaumen? Schreibt das doch in meinen Kommentar. Ich würde mich freuen und koche/backe gerne nach.

    Meine ausführliche Rezension findet ihr auf meiner Website. Folgt dazu einfach dem Link in meiner Bio.
  • 29 6 17 January, 2020
  • Werbung, Unbezahlt. 💶- 55€
Ein Holzkarussell die durch Handarbeit mit Liebe gemacht wurde, verführt Ihr Baby durch Farben und Formen. 
Das originelle Design wird den Eltern freuen und Innenausstattung der Wohnung ergänzen. 
Mit einer leichten Brise wiegt sie sich, und das Baby wird diese Mobile gerne betrachten  untersuchen.
 Das Karussell lenkt das Baby von den schlechten Launen ab und ist nach dem Schlafen daneben , wenn es die Augen aufmacht. Die Mobile kann sowie über einem Bett oder einem Wickeltisch, als auch an einem gewünschten Ort aufgehängt werden.
Das Karussell hat natürliche Farben und Schattierungen wie Bäume, wilde Blumen und Meer.  Maße: Bogenbreite *ca 48cm, Bogenhöhe * ca 30cm, Seil ca 1 Meter (das Karussell kann an der Decke aufgehängt werden, ein Haken ist inbegriffen)

Деревянная каруселька порадует  малыша и сделает уютней комнату💖
Цвет бусинок подберём на любой вкус и интерьер 👌
#Kinderzimmerideen
  • Werbung, Unbezahlt. 💶- 55€
    Ein Holzkarussell die durch Handarbeit mit Liebe gemacht wurde, verführt Ihr Baby durch Farben und Formen.
    Das originelle Design wird den Eltern freuen und Innenausstattung der Wohnung ergänzen.
    Mit einer leichten Brise wiegt sie sich, und das Baby wird diese Mobile gerne betrachten untersuchen.
    Das Karussell lenkt das Baby von den schlechten Launen ab und ist nach dem Schlafen daneben , wenn es die Augen aufmacht. Die Mobile kann sowie über einem Bett oder einem Wickeltisch, als auch an einem gewünschten Ort aufgehängt werden.
    Das Karussell hat natürliche Farben und Schattierungen wie Bäume, wilde Blumen und Meer. Maße: Bogenbreite *ca 48cm, Bogenhöhe * ca 30cm, Seil ca 1 Meter (das Karussell kann an der Decke aufgehängt werden, ein Haken ist inbegriffen)

    Деревянная каруселька порадует малыша и сделает уютней комнату💖
    Цвет бусинок подберём на любой вкус и интерьер 👌
    #Kinderzimmerideen
  • 26 4 17 January, 2020
  • H O L Z ————————————————————-
•
In meiner gestrigen Story fragte ich was ihr lieber mögt: HOLZ oder PLASTIK? .
Und ich freue mich, dass wir da augenscheinlich auf gleicher Wellenlänge sind!! - Denn wenn möglich werde ich IMMER Naturmaterialien dem Plastik vorziehen. .
Das bin ich. Ich bin ein Naturmensch und möchte mich und meine Liebsten auch damit umgeben.
.
Da ist es nur logisch, dass in der Baumgartnerei hauptsächlich „Natur“ verwendet wird. Das beginnt bei den Stoffen, über Holz- oder Kokosknöpfe, bis hin zu den naturbelassenen Holzbeißringen. .
Natur ist gut. Natur tut gut.
  • H O L Z ————————————————————-

    In meiner gestrigen Story fragte ich was ihr lieber mögt: HOLZ oder PLASTIK? .
    Und ich freue mich, dass wir da augenscheinlich auf gleicher Wellenlänge sind!! - Denn wenn möglich werde ich IMMER Naturmaterialien dem Plastik vorziehen. .
    Das bin ich. Ich bin ein Naturmensch und möchte mich und meine Liebsten auch damit umgeben.
    .
    Da ist es nur logisch, dass in der Baumgartnerei hauptsächlich „Natur“ verwendet wird. Das beginnt bei den Stoffen, über Holz- oder Kokosknöpfe, bis hin zu den naturbelassenen Holzbeißringen. .
    Natur ist gut. Natur tut gut.
  • 8 1 17 January, 2020
  • {✖️17.Januar.2O2O✨✖️}
Frühschicht 2/4 - ich hab keine Lust &‘ 2std. Schlaf die ich nur bekommen hab 😞
Die Müdigkeit haut mir wieder voll eine runter aber nur noch heute mit zwei Azubis &‘ morgen mit einem, und dann habe ich Sonntag wieder mit meiner lieblingskollegin 😍
_______________________________________________________
Nach der Arbeit geht’s auch gleich nach Hause, schlafen &‘ im Anschluss die Nägel nochmal auffüllen 🖤
.
.
#gutenmorgen #mamaleben #mamamitstolz #mamimitleibundseele #kleinkindmama #katzenmami #kuschelkatze #tinkerbell
  • {✖️17.Januar.2O2O✨✖️}
    Frühschicht 2/4 - ich hab keine Lust &‘ 2std. Schlaf die ich nur bekommen hab 😞
    Die Müdigkeit haut mir wieder voll eine runter aber nur noch heute mit zwei Azubis &‘ morgen mit einem, und dann habe ich Sonntag wieder mit meiner lieblingskollegin 😍
    _______________________________________________________
    Nach der Arbeit geht’s auch gleich nach Hause, schlafen &‘ im Anschluss die Nägel nochmal auffüllen 🖤
    .
    .
    #gutenmorgen #mamaleben #mamamitstolz #mamimitleibundseele #kleinkindmama #katzenmami #kuschelkatze #tinkerbell
  • 60 1 17 January, 2020
  • Die letzten Monate / Update
wie versprochen möchte ich euch schnell von ein paar Ereignissen der letzten Monate erzählen. 
Es fängt damit an, dass Leo mittlerweile nicht mehr Leo heißt. 
Also zumindest kürzen wir ihn nicht mehr so ab :)
Eine große Veränderung war auch, dass unser Knopf seit September in die Kita geht. 
Fremdbetreuung ist ein sehr sensibles Thema und das war es auch für mich. Besonders als Kontrollfreak stand für mich fest, dass ich die ersten drei Jahre zu Hause mit dem Knopf verbringen werde. Warum wir uns dann doch unentschieden haben und es für uns und unseren Knopf die beste Entscheidung überhaupt war erzähle ich euch gern morgen in der Story. 
Auch bei mir war Einiges los. 
Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass die Premiere meines dritten Kinofilmes „Ronny & Klaid“ anstand, auf die wir so lange gewartet hatten und ich nochmal kurz in mein altes Leben eintauchen durfte. Es war toll ✨
Aktuell arbeite ich an einem ganz neuen Projekt. 🖋
Am meisten jedoch an mir selbst, wie ihr bisschen mitbekommen habt 🧙‍♀️😊🌙
Gerade mache ich nochmal einen ziemlichen Wandel durch und es ist nicht immer einfach. 
Doch die Veränderung gefällt mir sehr. Spirituell bin ich schon ziemlich lange, aber früher meist nur „wenn ich etwas wollte“, mittlerweile gehört es jedoch einfach komplett zu mir, es hat ein bisschen was von „Aufwachen“ und ich habe feste Denkweisen und Rituale in meinen Alltag integriert. Es tut unendlich gut, bewusster zu werden, zu lernen, sein Ego abzulegen und Dinge zu hinterfragen, die man „halt so macht“. Außerdem habe ich durch unseren Knopf auch wieder alte, kreative, fast vergessene Leidenschaften aus meiner Kindheit für mich entdeckt wie zb das Malen. 👩🏻‍🎨 Vor Kurzem haben wir uns einen großen Traum realisiert, der von uns viel Zeit und Hingabe abverlangt. Dazu irgendwann mehr...
Das allein war jedoch nicht der Grund für meine lange Auszeit hier auf Instagram, doch dazu schreibe ich euch bald nochmal gesondert. 
Es war noch so viel mehr, hätte ich mir doch Stichworte gemacht, mein Kopf ist grad schon so leer 🙈 
Gibt es etwas was ihr gerne wissen würdet? 
Fühlt euch gedrückt 😘
_______________________
#kita #kleinkindmama #alltagmitkindern
  • Die letzten Monate / Update
    wie versprochen möchte ich euch schnell von ein paar Ereignissen der letzten Monate erzählen.
    Es fängt damit an, dass Leo mittlerweile nicht mehr Leo heißt.
    Also zumindest kürzen wir ihn nicht mehr so ab :)
    Eine große Veränderung war auch, dass unser Knopf seit September in die Kita geht.
    Fremdbetreuung ist ein sehr sensibles Thema und das war es auch für mich. Besonders als Kontrollfreak stand für mich fest, dass ich die ersten drei Jahre zu Hause mit dem Knopf verbringen werde. Warum wir uns dann doch unentschieden haben und es für uns und unseren Knopf die beste Entscheidung überhaupt war erzähle ich euch gern morgen in der Story.
    Auch bei mir war Einiges los.
    Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass die Premiere meines dritten Kinofilmes „Ronny & Klaid“ anstand, auf die wir so lange gewartet hatten und ich nochmal kurz in mein altes Leben eintauchen durfte. Es war toll ✨
    Aktuell arbeite ich an einem ganz neuen Projekt. 🖋
    Am meisten jedoch an mir selbst, wie ihr bisschen mitbekommen habt 🧙‍♀️😊🌙
    Gerade mache ich nochmal einen ziemlichen Wandel durch und es ist nicht immer einfach.
    Doch die Veränderung gefällt mir sehr. Spirituell bin ich schon ziemlich lange, aber früher meist nur „wenn ich etwas wollte“, mittlerweile gehört es jedoch einfach komplett zu mir, es hat ein bisschen was von „Aufwachen“ und ich habe feste Denkweisen und Rituale in meinen Alltag integriert. Es tut unendlich gut, bewusster zu werden, zu lernen, sein Ego abzulegen und Dinge zu hinterfragen, die man „halt so macht“. Außerdem habe ich durch unseren Knopf auch wieder alte, kreative, fast vergessene Leidenschaften aus meiner Kindheit für mich entdeckt wie zb das Malen. 👩🏻‍🎨 Vor Kurzem haben wir uns einen großen Traum realisiert, der von uns viel Zeit und Hingabe abverlangt. Dazu irgendwann mehr...
    Das allein war jedoch nicht der Grund für meine lange Auszeit hier auf Instagram, doch dazu schreibe ich euch bald nochmal gesondert.
    Es war noch so viel mehr, hätte ich mir doch Stichworte gemacht, mein Kopf ist grad schon so leer 🙈
    Gibt es etwas was ihr gerne wissen würdet?
    Fühlt euch gedrückt 😘
    _______________________
    #kita #kleinkindmama #alltagmitkindern
  • 448 16 16 January, 2020
  • This room is calling me. (What is the laundry room?) Toys outside also need to be brought in, current blue sky will be bringing rain in two hours. (Says Jörg Kachelmann.) I am super excited about the rain because we'll be able to see how those new faux copper topper (I like to be on the cutting edge of neologisms, yep) rain gutters work. 👌

I mean, is there ANYTHING ELSE you'd rather spend $2k on? Let's discuss. Tell me in the comments 😊🙌
  • This room is calling me. (What is the laundry room?) Toys outside also need to be brought in, current blue sky will be bringing rain in two hours. (Says Jörg Kachelmann.) I am super excited about the rain because we'll be able to see how those new faux copper topper (I like to be on the cutting edge of neologisms, yep) rain gutters work. 👌

    I mean, is there ANYTHING ELSE you'd rather spend $2k on? Let's discuss. Tell me in the comments 😊🙌
  • 21 5 16 January, 2020